Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Dienstag, 19. Juni 2018

Produkttest Nr.564 Firma Kemm 

In meinem heutigen Produkttest möchte ich euch gerne die Firma Kemm vorstellen.

Ein paar Infos: Kemm`sche Kuchen, das Hamburger Original, gibt es seit 1782. Das hanseatische Traditionsgebäck gehört zu Hamburg wie der Michel und der Hafen. Die Hansestadt verändert sich ständig, die Kemm`sche Kuchen dagegen nicht, darauf ist das Unternehmen besonders stolz. 
Johann Georg Kemm wollte ein Gebäck ähnlich des Lebkuchen herstellen. Aufgrund langer Transportwege von Süd nach Nord und mangelnder Haltbarkeit entwickelt er als erstes einen doppelt gebrannten Lebkuchen ähnlich dem Zwieback. Dieser war jedoch hart, dick und dadurch schwer zu verdauen. Nach mehreren Versuchen entstand so der "braune Kuchen" und daraus der Echte Kemm`sche Kuchen. 

Sortimentsangebot

1.) Echte Kemm`sche Kuchen Inhalt 200g ( ca. 23 Stück)  durften wir testen: 




Blaue " Kultbeutel" mit nostalgischem Charme aus bedrucktem Hochglanzpapier und einer Optik zum verlieben Haptik zum Verlieben. 

2.) Echte Kemm`sche Kuchen " blaue Liebe" Dose Inhalt 2x200g: 

Die " blaue Liebe" ist neu und entstand auf Wunsch der Kemm`sche Freunde als Aufbewahrung ihrer Lieblingskekse. 

3.) Echte Kemm`sche Kuchen- Micheldose Inhalt 2x200g: 

Der Hamburger Michel, das Wahrzeichen Hamburgs ( Hamburger Original genauso wie die Kemm`sche Kuchen) 

Die erste Dose in 3 D Prägung 

4.) Echte Kemm`sche Kuchen Nostalgiedose Inhalt 2x200g: 

Blechdose von 1925 mit geprägtem Deckel und detailverliebten  Verarbeitung. Sehr hochwertig!

5.) Echte Kemm`sche Kuchen Alsterdose Inhalt 200g:

Wer in Hamburg war und an der Binnenalster stand, der erkennt diesen wunderschönen und unverwechselbaren Blick, der auf dieser Dose zu sehen ist. 

6.) Echte Kemm`sche Kuchen Hamburgersdose Inhalt 200g durften wir testen : 




Als Andenken oder Mitbringsel, alles drauf was Hamburg ausmacht. 

7.) Echte Kemm`sche Kuchen einzeln verpackt Box 125 g 
durften wir testen:





Kekse einzeln verpackt. 

Ideal zu einer Tasse Kaffee oder zum Mitnehmen für unterwegs. 

Fazit: Obwohl wir schon 2 mal in der wunderschönen Hafenstadt Hamburg waren, muss ich leider gestehen, dass mir diese Kemm`sche Kuchen bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt waren. Wirklich schade, denn sie sind ausgesprochen lecker. Nicht nur zu einer heißen Tasse Kaffee oder als kleine Leckerei für zwischendurch bestens geeignet- nein, mit ihnen lassen sich auch tolle und vor allem köstliche Rezepte zubereiten. Fünf findet ihr auf der Internetseite https://www.kemm-hamburg.de/ Super!
Natürlich musste ich gleich welche ausprobieren und habe den Apfelkuchen und das Hamburger Tiramisu gemacht. Zum Frühstück gab es dann noch ein Brötchen mit Butter belegt mit dem braunen Kuchen. 






Alles hat ausgesprochen gut gemundet! Wie schmeckt eigentlich das Testprodukt? Für uns wie ein weihnachtlicher brauner Lebkuchen. Unser Geschmack wurde hier auf ganzer Linie getroffen. Absolute Kaufempfehlung, solltet ihr unbedingt mal probieren. Die nostalgischen Dosen sehen optisch nicht nur ansprechend aus, sie halten die Kemm`sche Kuchen auch frisch. 


Vielen lieben Dank für diesen schmackhaften Test! 



( Werbung) Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt und haben keinen Einfluss auf meine Meinung.



Sonntag, 17. Juni 2018

Produkttest Nr. 563 Firma GEORGIA RAMON

Schleckermäulchen / Naschkatzen aufgepasst! Mit den Produkten von GEORGIA RAMON wird es heute so richtig schokoladig. 

Ein paar Infos: Das Unternehmen wurde 2015 von Georg Bernadini und Ramona Gutsmann in Bonn gegründet. Dort gibt es das Ladengeschäft mit integrierter Produktion, wo man die Herstellung der Spezialitäten beobachten kann, und ein kleines Cafe ( 12 Sitzplätze). Täglich werden frische Kuchen zubereitet, und eine Auswahl von 18-20 verschiedenen Pralinen angeboten. 
Georg ist gelernter Konditor und seit mehr als 20 Jahren Chocolatier und Confiseur. Er ist Autor der Bücher " Der Schokoladentester" ( wurde zum besten Schokoladenbuch der Welt ausgezeichnet) und des Nachfolgewerks " Schokolade- Das Standardwerk" 2016 erschien seine ersten beiden Rezeptbücher. 
Ramona ist die Lebenspartnerin und gelernte Fachverkäuferin. Erfahrungen besitzt sie unter anderem in der Mode- und in der Lebensmittelbranche. 
Alle Schokoladen, auch die für die Bio Dragees Suchti, werden in der Manufaktur von der Bohne weg ( Bean- to- Bar) hergestellt. Soweit möglich werden für die puren Herkunfts- Schokoladen Bio Kakaosorten verwendet. 
Die veredelten Schokoladen werden nahezu ausnahmslos zu 100 % mit Bio Rohstoffen produziert. 
Grundsätzlich wird auf den Einsatz von Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen verzichtet. Alle dunklen Schokis sind vegan. Auch wird ein Sortiment von hellen und weißen veganen Schokoladen angeboten. 
Alle verarbeiteten Getreideprodukte sind glutenfrei

Sortiment: 
Schokolade 
Trinkschokolade
Dragees
Pralinen
Haselnuss- Creme & More

Zum Testen erhielten wir folgende fantastischen Köstlichkeiten, worüber wir uns sehr gefreut haben. 




1.) Schoko Büffelmilch 50 %  Inhalt 50g / Preis 6,20 Euro: 




Büffelmilch ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und hat einen kräftigen Geschmack. 

Herkunftsland Kakao: Dominikanische Republik- Oko Caribe 

Kakaosorte: Trinitario

Die Büffelmilch wird von der englischen Laverstoke Park Farm bezogen. Dort führen ca. 1500 Büffel ein glückliches und stressfreies Leben. Da sich die Eiweißzusammensetzung von der Kuhmilch unterscheide, wird sie häufig von Kuhmilch- Allergikern vertragen. Daher sollten alle Allergiker vor dem Verzehr der Schokolade einen Arzt befragen.






Fruchtige Tomaten mit aromatisch sahnigem Büffelmozzarella- Genuss pur! Bei dieser Schokolade ist Büffelmilch das Highlight. Sie verleiht ihr einen zarten Schmelz und einen ganz besonderen, intensiven Geschmack. Die süße Leckerei zergeht auf der Zunge für uns ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 

2.) Schokolade Himbeere und Rose Inhalt 50g / Preis 6,20 Euro: 




Veredelt mit aromatisch- fruchtigen Himbeeren und kostbarem bulgarischem 100 % rein ätherischem Rosenöl. Himbeeren erntet man reif und mit vollem Aroma und sie werden sofort gefriergetrocknet. Dadurch erhalten sie ihr volles fruchtiges- saures Aroma. 
2017 von der Academy of Chocolate mit dem Gold Award ausgezeichnet. 






Über diese sehr außergewöhnliche Schokoladenkomposition gab es beim Testen unterschiedliche Meinungen. Meine Mama fand sie etwas zu säuerlich, und der Geschmack des darin enthaltenen Rosenöls war ihr viel zu dominant. Mich persönlich stört das Säuerliche überhaupt nicht, das Rosenaroma hätte allerdings auch für mich einen Hauch dezenter sein können. Nichts desto trotz fand ich sie ganz gut. Den Geschmack meines Mannes traf sie leider überhaupt nicht. Deshalb solltet ihr einfach mal selbst kosten und euch euer eigenes Urteil darüber bilden. 

3.) Suchti Wilde Bergmandel in Himbeere Inhalt 90g / Preis 8,90 Euro: 


Wilde Bergmandel stammen aus unberührten Sammelgebieten in Usbekistan. Sobald sie reif sind werden sie von den Bauern gepflückt. Bei Georgia Ramon werden die Mandeln dann schonend geröstet und in dunkler Schoki gerollt. Zum Verfeinern werden sie zum Schluss mit aromatischem Himbeerpulver umhüllt. 






Knackige Mandel umhüllt von kräftiger, dunkler Schokolade, trifft auf ein leicht säuerliches, angenehmes Himbeeraroma. Einfach nur himmlisch! 

4.) Suchti Cashews in Kaffee Inahlt 90 g / Preis 8,90 Euro: 




Cashew Kerne stammen aus Burkina Faso und werden bei Georgia Ramon frisch geröstet, in Kaffee- Schokolade gerollt und mit Kakaopulver gepudert. Die Kaffeeschokolade wird mit verflüssigten Kaffeebohnen der Sorte Bench Maji aus Äthiopien conchiert. 


Die Süßigkeit hat einen feinen Schokoladegeschmack und ein kräftiges Kaffeearoma. Der milde Geschmack der Cashew wird davon allerdings etwas überdeckt. Vielleicht wäre eine kräftigere Nuss ( z.B. Mandel) besser geeignet. Dennoch eine köstliche Leckerei!

5.) Bio Ganze Mandel in dunkler Schokolade 70 % Inhalt 90g / Preis 7,90 Euro: 







Wer gerne den kräftigen, guten Geschmack einer dunklen Schokolade genauso gerne mag wie ich, sollte diese unbedingt mal probieren. In Verbindung mit den ganzen Mandeln ein rundum gelungenes Geschmackserlebnis. Am besten schmeckt sie mir, wenn ich sie ganz langsam im Mund zergehen lasse. 

6.) Bio Ganze Haselnüsse in Vollmilch 45 % Inhalt 90g / Preis 7,90 Euro: 




Milchanteil in der Vollmilch- Schokolade 24 % 





Feiner, schokoladiger Geschmack trifft auf knackige ganze Haselnüsse- das Ergebnis: Schokogenuss pur! 

7.) Suchti Bio Karamellisierte Haselnuss in Nougat Inhalt 90g / Preis 8,90 Euro: 



Die verwendeten sizilianischen Haselnüsse sind von der Sorte Faicon Romaine. Georgia Ramon röstet sie frisch in kleinen Chargen per Hand im Kupferkessel, anschließend werden sie in der Bean- to- Bar Nougat Schokolade gerollt und mit Kakaopulver gepudert. 


Das Wort " Suchti" auf der Verpackung passt hier perfekt, denn von den kleinen runden Köstlichkeiten kriegt man einfach nicht genug. Eine super knackige, karamellisierte Haselnuss wird von leckerer Nougat Schokolade umhüllt. Diese " Supernuss" erweckt Begeisterung pur!

8.) Schokolade Kaffee und Kakao- Nibs 55 % Inhalt 50g / Preis 5,20 Euro: 




Bekam 2017 einen Bronze Award

Conchiert mit verflüssigten Kaffeebohnen der Sorte Bench Maji aus Äthiopien, geröstet von Caffee a Casa in Wien, harmoniert die Kaffee- Schokolade sehr gut mit den knusprig gerösteten Kakao- Nibs, die aus Kakao aus der Dominikanischen Republik hergestellt werden. 



Eine Schokoladenspezialität für alle Kaffeeliebhaber. Diese Vollmilchschokolade mit ihrem intensiven Kaffeearoma in Verbindung mit den knackigen Kakao- Nibs absolut gelungen ! Genau unser Fall. 

9.) Schokolade Porcelana 75% Inhalt 50g / Preis 6,20 Euro: 




Heirloom ( Erbstück) Kakao- Sorten sind die Diamanten des Kakaos und rar. Kakaobäume und Bohnen ausgestattet mit einer Kombination aus historischem, kulturellem, botanischem, geographischem und vor allem geschmacklichem Wert. Porcelana zählt zu den edelsten und prestigeträchtigsten Kakaosorten. Er wächst vor allem im Süden des Sees Maracaibo in Venezuela. Die Porcelana- Bohnen kommen von der Finca La Orquidea aus Santa Barbara de Zulia. 



Als großer Fan von dunkler Schokolade war diese natürlich ein absoluter Genuss für mich. Die Porcelana- Spezialität ist etwas ganz Einzigartiges, die Liebhaber edler, dunkler Sorten unbedingt kosten sollten. 

10.) Bio Haselnuss- Creme Gianduja Inhalt 150g / Preis 9,90 Euro: 





55% sizilianische Haselnüsse

Die Haselnüsse werden bei Georgia Ramon behutsam geröstet und 24 Stunden lang im Melangeur zu einer feinen und geschmeidigen Nougat- Creme mit Rohrzucker und Kakaopulver gemahlen.


Mein Frühstück muss immer abwechslungsreich sein, d.h. täglich etwas anderes. Mal ein Marmeladentoast, ein Käsebrot mit einem Frühstücksei, ein Schälchen Müsli, genauso zählt dazu solch eine Haselnuss- Creme, die schon etwas sehr Feines ist, da genieße ich auch gerne mal einfach ein Löffelchen pur. Ein äußerst leckerer Brotaufstrich, bei dem das Haselnussaroma prima zur Geltung kommt. 


Fazit: Die Testartikel konnten bis auf einen die Schokolade mit Himbeere und Rose, bei der die Meinungen auseinander gingen 
( Geschmäcker sind nun mal verschieden), überzeugen. Was uns persönlich ausgesprochen gut gefallen hat, war das ansprechende und schön gestaltete Design der jeweiligen Verpackungen. Wer gerne eine  gute, qualitativ hochwertige Schoko- Kreation genießt, sollte sich unbedingt auf der Seite https://georgiaramon.com/shopware/shopware.php umschauen, es lohnt sich wirklich. Wer mal ein besonderes und ausgefallenes Geschmackserlebnis sucht, ( z.B. die Sorten Bio Pfifferlinge, Bio Kürbis und Curry sowie Bio Maracuja und Basilikum) wird sicher auf seine Kosten kommen. Als kleines Mitbringsel für die lieben Eltern, eine nette Aufmerksamkeit für die beste Freundin oder allgemein zum Verschenken eignen sich die Produkte von Georgia Ramon optimal. 


Vielen lieben Dank für diesen schmackhaften Genuss!



( Werbung) Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt und haben keinen Einfluss auf meine Meinung.










Freitag, 15. Juni 2018

Produkttest Nr. 562 Firma Bavaccino Coffee

Heute möchte ich euch gerne die Firma Bavaccino Coffee vorstellen. 

Ein paar Fakten: Die Kaffeerösterei Bavaccino GmbH wurde im August 2017 gegründet. Die Spezialitätenkaffees sind eigene Mischungen und zum größten Teil Fairtrade. Der Bavaccino Kaffee wird biologisch angebaut. Das Sortimentsangebot umfasst neben quaitativ hochwertigen gerösteten Kaffees auch Kaffeezubereiter, Zubehör, Abos, Kaffeesets sowie Seminare und Kaffee- Events. 

Kaffee begleitet uns schon seit vielen Jahrhunderten auf dem Weg durch die Geschichte. Das beliebte Heißgetränk wurde früher nur schwarz, maximal mit Zucker getrunken. Heute ist Kaffee ein allseits präsenter Drink für jeden Tag. Ob im Cafe, To Go oder zu Hause entscheidet der Genießer. 

Meine Testartikel: 




1.) Bio Kaffee Crema 75g ( 250g / Preis 7,99 Euro / 1000g / Preis 25,99 Euro): 




Dieser Blend beinhaltet neben Hochland arabica Bohnen aus ausgewählten Regionen von Mexiko, das Beste aus der indonesischen Region Sumatra und einem Anteil von Afrika nämlich den Äthiopischen Sidamo. 

Zubereitungsempfehlung: Frenchpress, Walküre, Handaufbrühen







Diese Kaffeekomposition ist von bester Bio- Qualität. Die 3 hochwertigen Bohnensorten stammen von Farmen, deren Philosophie der Fairtrade ist. Der Kaffee schmeckt sehr aromatisch und Vollmundig. Der mittlere Röstgrad verleiht ihm einen ausgewogenen nicht zu milden, nicht zu kräftigen Geschmack. Kaffeegenuss pur! 

2.) Espresso Bio Classic 75g ( 250g / Preis 7,99 Euro /1000g / Preis 25,95 Euro: 




Dieser Blend beinhaltet neben Hochland arabica Bohnen aus aus ausgewählten Regionen von Mexiko, das Beste aus der indonesischen Region Sumatra, Perus und einen Anteil von Afrika nämlich den Äthiopischen Sidamo.

Zubereitungsempfehlung: Siebträgermaschine, Aeropress

Espresso ist eine aus Mailand stammende Kaffeezubereitungsart, bei der heißes Wasser mit hohem Druck durch sehr fein gemahlenes Kaffeemehl aus gerösteten Kaffeebohnen gepresst wird. 




Nach einem guten Essen darf als krönender Abschluss ein kleiner Schwarzer nicht fehlen. Heiß muss er sein, kräftig und vollmundig im Geschmack, so wie diese Espressokomposition aus 4 hochwertigen Bohnensorten. In sich ausgewogen, außerdem bio. Super!


Fazit: Beide Sorten haben unseren Test auf ganzer Linie bestanden und wir können sie jedem nur empfehlen. Auch das Verpackungsdesign gefällt uns sehr gut, sehr ansprechend. Schaut doch mal auf der Seite https://bavaccino.de/ vorbei und überzeugt Euch selbst von diesen qualitativ hochwertigen Kaffees. 


Vielen lieben Dank für diesen äußerst schmackhaften Genuss!



( Werbung) Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt und haben keinen Einfluss auf meine Meinung.



Montag, 11. Juni 2018

Produkttest Nr.561 Firma Knödel- Maxx

Esst ihr gerne Knödel ? dann habe ich heute genau das Richtige für euch. Von Knödel Maxx erhielt ich ein großzügiges, fabelhaftes Testpaket, worüber ich mich sehr gefreut habe. 

Ein paar Infos: Bei Knödel- Maxx erhaltet ihr tolle Mischungen zum Herstellen von z.B. Semmel-, Schwarzbrot-oder Brezelknödeln. Die Artikel des Unternehmens machen Geduld, Erfahrungen und ausgesuchte Zutaten aus. Desweiteren bietet es auch noch Paniermehl und Panaden an, welche bereits fertig gewürzt sind und somit auch gleich verwendet werden können. Auch Süßspeisen sind dort erhältlich. Besucht ihr die Internetseite der Firma, findet ihr leckere Rezeptideen zum Ausprobieren.
Die Brötchen und Brezeln werden in Handarbeit hergestellt. Ausgesuchte und hochwertige Rohstoffe sind Basis für ein gutes Produkt und viel Zeit in der Teigruhe machen einen Großteil des Geschmacks aus. Die Brötchen und Brezeln werden dann zu Knödeln, Panaden und Paniermehl verarbeitet. Der Teig ruht 24 Stunden. Nach dem Backen wird das Backgut getrocknet und dann, je nach Verwendung geschnitten bzw. gemahlen. Mit größter Sorgfalt werden ausgesuchte Gewürze und Kräuter hinzugegeben und dann in Papierbeutel verpackt. Das komplette Sortiment enthält keine Palmöle oder Palmfette sowie Zusatzstoffe und Füllstoffe 


Unter folgenden Kategorien könnt ihr wählen: 
Geschmackvolle Knödelmischungen 
Paniermehl und Panaden 
Fix und Fertig 
Großpackungen 
Rezeptideen


Klickt auf diesen Link und ihr könnt erfahren, wo es das Sortiment zu kaufen gibt.

Inhalt meines Testpakets: 

1.) Paniermehl 300g: 
Klassisches Paniermehl für Speisen und Gebäcke






Ich habe damit einen sehr köstlichen Apfelkuchen ( Rezept von Knödel- Maxx) gebacken. 

2.) Bärlauchpanade 275g: 
Feines Weißbrot mit Olivenöl, Bärlauch und Gewürzen fein gemahlen. Nicht nur für Fleisch oder Fisch, auch super für Gemüse wie z.B. Blumenkohl oder Sellerie. 




Blumenkohl paniert: 




Wie haben damit Hähnchen-Minutensteaks paniert, dazu gab es Pommes und eine Gemüsemischung. Wir lieben die Bärlauchpanade, wird es bei uns nun öfters geben. Knusprige Panade- angenehmes Bärlaucharoma. Super lecker!
Da uns auch sehr interessiert hat wie sie wohl zu Blumenkohl schmecken würde, haben wir dies auch mal versucht. Die Panade passte wirklich perfekt dazu. Mal etwas ganz anderes. Demnächst möchte ich auch mal Fisch damit panieren. 

3.) Schnitzelpanade fertig gewürzt 200g: 
Für die Schnitzelpanade werden 15 verschiedene Gewürze veredelt. 

Alle Zutaten waren wunderbar  aufeinander abgestimmt. 





Verwendet wurde es: 

1x Schnitzel paniert 
1x Schnitzel paniert mit zusätzlich Käse 
dazu Kroketten und Bohnen mit Speck und Zwiebeln. 
Ergebnis: Ein schmackhaftes Essen! 

4.) Brezel-Frikadellen- Mix ( Brezelhackbraten) 95g: 







Verwendet für einen Hackbraten nach unserem Geschmack mit Mais und Paprika, serviert mit Kartoffelsalat. Der Brezel- Frikadellen- Mix verlieh dem Hackfleisch genau die richtige Würze. 

5.) Dinkelbrösel 280g: 





Was kann ich damit wohl am besten machen? Habe mich mal im Internet umgeschaut und bin auf folgendes Rezept gestoßen, das mich auf Anhieb angesprochen hat. Gebratene Dinkeklreislaibchen mit Gemüsestreifen und Sauerrahmdip. Ein leichtes, gesundes Essen, das ich euch zum Nachkochen nur empfehlen kann. Etwas Arbeitsaufwand, der sich aber auf jeden Fall lohnt. 

6.) Kirschmichel, Ofenschlupfer und Co. süße Hauptspeise oder Dessert 300g: 






Es muss nicht immer deftig sein. Auch eine Süßspeise wie diese eignet sich mal als leckeres Hauptgericht. Sie ist schnell und einfach zubereitet. Eier, Butter, Milch und Wahlweise Kirschen oder eine Obstsorte, die ihr gerne mögt zufügen.
Wir waren komplett begeistert, geschmacklich ein absoluter Genuss. Für alle Süßmäulchen bestimmt ein Gaumenschmaus!

7.) Knödel Maxx Frikadellen- Mix Hausfrauenart 95: 



















Was gibt es da noch zu sagen ?- leckere, gut gewürzte Buletten mit Kartoffelwedges und knackigem Gemüse. Genau nach unserem Geschmack! 

8.) Dinkelsemmelknödel ausreichend für 6 bis 9 Knödel: 





















Verwendet für Dinkelsemmelnödel- Quiche ( Rezept stammt von Knödel Maxx

9.) Brezelsemmelknödel ausreichend für 6 bis 9 Knödel: 







Verwendet für einen Knödelsalat ( Rezept stammt von Knödel Maxx) 

10.) Semmelknödel der Klassiker ausreichend für 6 bis 9 Knödel: 


















Verwendet für Champignon- Bratknödel ( Rezept stammt von Knödel Maxx) 


Knödel passen nicht nur prima zu Wild, Gulasch, Gans oder Pilzragout, sie sind auch eine leckere Alternative für andere Gerichte ( Quicke, Knödelsalat, Bratknödel) 

11.) Brezelpaniermehl 300g: 





Brezeln verbindet man mit Bayern, daher überlegte ich mir dieses Produkt zum Panieren von Leberkäse zu verwenden und einen Rettich-Apfelsalat sowie eine Laugenbrezel dazu zu servieren. Geschmacklich genau unser Fall! Richtig lecker. 


Fazit: Uns konnten alle Testartikel überzeugen. Gerade die Bärlauchpanade, der süße Kirschmichel, aber auch die unterschiedlichen Knödelsorten haben es uns besonders angetan. Die Produkte von Knödel Maxx zeugen von hoher Qualität. Alle verwendeten Zutaten sind perfekt aufeinander abgestimmt und ergeben somit dieses rundum gelungene Sortiment. Wem Knödel Maxx bei seinem nächsten Einkauf begegnet, der sollte nicht lange zögern und sofort zugreifen. Es lohnt sich absolut. Wir haben auch schon nachgekauft. 
https://www.knoedel-maxx.de/


Vielen lieben Dank für diesen schmackhaften Test!



( Werbung) Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt und haben keinen Einfluss auf meine Meinung.