Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Sonntag, 28. Januar 2018

Produkttest Nr.527 Firma Eppers

Leider hat sich dieser Bericht verzögert, da ich gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe war. 

Ein paar Fakten:  

Den Familienbetrieb gibt es bereits seit 1982. Er belieferte in der ersten Zeit Metzgereien mit seinen Gewürzen. Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment erweitert und verbessert. Mittlerweile gehört 
" Eppers Gewürze" zu den internationalen Produzenten von Gewürzen und Soßen. Die Kreativköche in der Eppers Testküche kreieren weiterhin neue Kreationen für die Industrie, den Handel sowie Verbraucher. Es werden nur beste Zutaten verwendet und man verzichtet gänzlich auf künstliche Farbstoffe, künstliche Aromen und Konservierungsmittel. 

In folgenden Kategorien könnt ihr stöbern: 

Gewürzwelt: Grill- und Braten- Gewürze / Steak- Gewürze / Fisch- Gewürze / Geflügel- Gewürze / Gemüse- Gewürze / Wild- und Lamm- Gewürze / Masteredition, Profistreuer / Gewürze zum Backen / 

Saucenwelt: Würzmarinaden / Würzöle / Dipsaucen / Fonds / Gourmetsaucen 

Neuheiten: 

Specials: Geschenke / Internationale Spezialitäten / Grillspecials / Aktuelle Aktionsangebote 

Rezeptideen:


Ganz überraschend erhielt ich ein Testpaket mit folgendem tollen Inhalt: 


1.) Glühweingewürz grob 75g / Preis 4,99 Euro: 



. grobe Gewürzmischung zur Beigabe zu Rotwein 
. reine, natürliche, hochwertige Zutaten
. geeignet für die glutenfreie Ernährung 

Zutaten: Orange, Zimt, Zitrone, Fenchel, Sternanis, Nelke, Piment.

Glühwein schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt. Bei stürmischem, regnerischem und kalten Wetter wärmt er uns auch unter einer Decke, auf dem Sofa. Mit dieser Gewürzmischung lässt er sich schnell und einfach zubereiten. Man schmeckt die Gewürznoten angenehm heraus, sie harmonieren perfekt miteinander, nichts dominiert. 


2.) Lebkuchengewürz 80g / Preis 4,99 Euro: 

Zur Zubereitung von Lebkuchen, Kuchen, Früchtebrot, auch Joghurt- oder Quarkspeisen bekommen damit ein typisch weihnachtliches Aroma

. intensive Aromaentfaltung 
. reine, natürliche, hochwertige Zutaten 
. ohne Zuckerzusatz 
. geeignet für die glutenfreie Ernährung 

Zutaten: Zimt, Coriander, Nelke, Sternanis, Ingwer, Piment, Muskat.

Dieses Gewürz wurde von uns verwendet für : 

Spekulatis- Orangen- Tiramisu / 4 Portionen: 



Zutaten: 

200g Naturjoghurt 3,5 % 
200g Mascarpone 
200g Quark 20 % 
4 Orangen 
etwas Orangensaft 
5 EL Orangenlikör 
50g Zucker 
1 Pck. Vanillinzucker 
1 Msp. Lebkuchengewürz 
200g Spekulatius 

Zubereitung: 

Naturjoghurt, Mascarpone und Quark mit dem Zucker, Vanillinzucker und Lebkuchengewürz verrühren. 1-2 EL Orangenlikör hinzugeben. Danach die Orangen filitieren und den Saft einer halben Orange auffangen. Die Spekulatius zerbröseln. Nun gebt ihr zuerst eine Schicht Spekulatius in 4 Gläschen, die mit etwas Orangenlikör und Orangensaft beträufelt wird. Darauf gebt ihr eine Schicht der Mascarpone- Creme und ein paar Orangenfilets. Diese Schritte wiederholt ihr bis alles aufgebraucht ist. 

Ein köstliches und schnell zubereitetes Dessert und eine tolle Alternative zu dem " altbekannten" Tiramisu. 


Lebkuchen Plätzchen : 



Teig: 

250g Honig 
100g Rohrzucker 
50g Butter 
50g Orangeat 
500g Weizenmehl 
1 Pck. Backin 
1 Ei Größe M 
10g Kakao 
2 gestrichene TL Lebkuchengewürz 
100g gehackte Mandeln 
1 Pck geriebene Orangenschale 

Verzieren: Nach Belieben 

Zubereitung: 

1.) Vorbereiten: Honig, Zucker und Butter unter Rühren bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen ( nicht kochen!) bis alles gelöst ist. Die Masse abkühlen lassen. 

2.) Lebkuchenteig: Orangeat fein hacken. Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Abgekühlte Honigmasse zugeben und alles mit einem Mixer ( Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig über Nacht zugedeckt kalt stellen. 

3.) Teig vor dem Ausrollen etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Backblech mit Backpapier belegen. 
Backofen vorheizen 
Ober / Unterhitze 180 Grad 
Heißluft 160 Grad

4.) Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche portionsweise mit den Händen nochmals durchkneten und etwa 1/2 cm dick ausrollen. 
Beliebige Plätzchen auf das Backblech legen und backen. Anschließend verzieren 
Einschub Mitte / Backzeit ca. 15 Minuten 


Ich habe für den Teig verschiedene Ausstecher genommen und nach Lust und Laune verziert. Mein Mann hat mich dabei tatkräftig unterstützt und einen hübschen Schneemann gebacken. 



Schon als kleines Kind habe ich es geliebt, mit meiner Mama verschiedene Plätzchen zu backen und nach Herzenslust zu dekorieren. Auch heute noch macht es mir großen Spaß. 
Da sie uns geschmeckt haben,waren sie im Nu verputzt. 


3.) Stollengewürz 80g / Preis 4,99 Euro: 

Zur Zubereitung von Christstollen, Biskuitböden, Mürbeteig, Obstkuchen, Hefegebäck sowie Kekslasuren oder als Beigabe zum Tee 

. intensive Aromaentfaltung 
. reine, natürliche, hochwertige Zutaten
. ohne Zuckerzusatz 
. geeignet für die glutenfreie Ernährung 

Zutaten: Zimt, Ingwer, Nelke, Cardamom, Macis, Muskat.

Einen typischen Stollen habe ich nicht gebacken, wollte mal etwas Anderes ausprobieren und entschied mich für Stollen Muffins. 















Zutaten: 

100g Trockenfrüchte ( Mix aus Zitronat, Orangeat, Rosinen)
2 TL Stollengewürz 
2 TL Rum 
100g Butter
2 Eier
50g Zucker 
150g Honig 
100ml Milch 
350g Mehl 
2TL Backpulver
1 Prise Salz
Puderzucker 

Zubereitung: 

Früchtemix und Rum in einer Schüssel mischen und 20 Minuten ziehen lassen. Butter zerlassen und mit Eiern, Zucker, Honig sowie Milch verrühren. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz dazu sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Früchte mit dem Teig mischen und in Förmchen füllen. 
20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Umluft backen. 
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 

Die Stollen-Muffins sind super gelungen und haben zudem noch fantastisch gemundet.


Fazit: Da ich gerne backe / koche und hierfür auch verschiedene Gewürze zum Einsatz kommen, habe ich mich sehr gefreut, die Produkte von Eppers ausprobieren zu dürfen. 
Vielen lieben Dank dafür! 
Ich kann euch Eppers Gewürze nur empfehlen. Schaut euch doch einfach mal auf der Seite um. Ihr findet bei der großen Auswahl sicher das Richtige für Euch.
Auch leckere Rezeptideen warten nur darauf, von Euch nachgekocht zu werden. 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen