Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Mittwoch, 8. November 2017

Produkttest Nr. 512 Firma Cottbuser Baumkuchen Manufaktur

In meinem heutigen Produkttest wird es so richtig lecker, denn ich stelle euch die Cottbuser Baumkuchen Manufaktur vor.


Ein paar Fakten:

Die Cottbuser Manufaktur ist aus der traditionellen im Jahre 1900 gegründeten Konditorei und Cafe Lauterbach entstanden und hat ihre Produktionsstätte in der Cottbuser Mühlenstraße 45. Dort könnt ihr den Konditoren beim Backen der Original Cottbuser Baumkuchen zusehen. Seid Gast bei der Herstellung, erfahrt Historie und Gegenwart der Produktion und verkostet vor Ort diese Köstlichkeit. Ab 12 Personen nach vorheriger Anmeldung.
Zu mancherlei Überraschungen, welche die Stadt Cottbus in ihrer über 850- jährigen Geschichte bot, gehört unbestritten auch die Herstellung des Cottbuser Baumkuchen. Seit seine Tradition in einer gräßlichen, kalten Nacht der Vorweihnachtszeit des Jahres 1819 in der Backstube der Maria Groch begründet wurde, gehört er neben den Cottbuser Tuchen und dem Cottbuser Korn zu den Qualitätserzeugnissen, die den Ruf der Stadt Cottbus weit über deren Grenzen hinaus prägten.
Charakteristisch ist seine sehr schwere Masse, weshalb er nicht so flott gebacken werden kann. Im Original ist er überzogen mit einer Zucker- Glasur mit einem Hauch Zitrone, populär jedoch durch seinen Überzug aus Zartbitterkuvertüre. In der Folgezeit entstanden innerhalb der Altstadt von Cottbus eine Reihe bedeutender Baumkuchenfabrikationen und Konditoreien, welche sich der Herstellung dieser Spezialität widmeten. Um 1900 waren es ca. 20 Unternehmen. Geliefert wurde in alle Teile Deutschlands und bis nach Amerika.
Am 2. Dezember 1900 eröffnete der Konditormeister Max Lauterbach seine gleichnamige Konditorei mit Cafe und buk vom ersten Tag an nach Originalrezept der Marie Groch seiner Original Cottbuser Baumkuchen..
1917 verlieh man ihm den Titel eines Königlichen Hoflieferanten. An diese Tradition erinnert wurde im Jahre 2006 die Cottbuser Baumkuchenmanufaktur Max Lauterbach gegründet. Sie führt die Produktion klassischer Baumkuchen der Konditorei und Cafe Lauterbach fort.
Für die Herstellung werden ausschließlich ausgesuchte und hochwertige Rohstoffe verwendet.
Produziert wird in Handarbeit ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und täglich frisch. Ab Herstellung wird bei kühler und trockener Lagerung eine Genussgarantie von 10 Tagen gegeben.

Für den postalischen Versand wird ein Baumkuchen von ein bis vier Ringen produziert. Jeder Ring hat ein Gewicht von ca. 220g.

Folgende Produkte werden angeboten:

Cottbuser Baumkuchen: mit Zartbitter-, Vollmilchkuvertüre, weiße Schokolade, mit Fondant ( original), ohne Überzug, Mini Baumkuchen ( 1-3 Ringe)
Cottbuser Baumkuchentorte ca. 1500g mit Zartbitterkuvertüre
Cottbuser Baukuchen Törtchen ca.70g mit Zartbitterkuvertüre
Fürst Pückler Torte ca. 1300g
Cottbuser Baumkuchen Duett: Baumkuchen ein Ring ( Zartbitter ca. 220g und ein Cottbuser Baumkuchen Törtchen
Cottbuser Baumkuchen Nest: Baumkuchen 1 Ring ( Zartbitter ca. 220g und ca. 80g Baumkuchen Praline
Cottbuser Baumkuchen Praline ca. 180g: 3 fach gemischt ( Pistazie-Marzipan, Orange-- Marzipan, Kirsch-Marzipan)
Cottbuser Baumkuchenspitzen ca. 300g mit Zartbitterkuvertüre 
Lauterbach Christstollen

Mein Testartikel:

Baumkuchen mit Zartbitter- Geschmack












Fazit: Baumkuchen war mir zwar ein Begriff, aber probiert habe ich ihn bisher allerdings noch nie. Daher freute ich mich sehr auf diesen Test. Sowohl meine Eltern, als auch mein Göttergatte durften sich vom Geschmack dieser Leckerei überzeugen. Wir waren alle absolut begeistert und können diesen frischen, qualitativ hochwertigen Baumkuchen, ummantelt mit knackiger Zartbitterkuvertüre, nur wärmstens empfehlen. Ein Gedicht! Er war im Handumdrehen von uns verputzt. Wer noch nie Baumkuchen probiert hat, sollte dies schleunigst tun. Ich bin mir sicher, ihr werdet es nicht bereuen.

https://www.baumkuchen-cottbus.de/

Vielen lieben Dank für diesen himmlischen Genuss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen