Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Donnerstag, 20. Juli 2017

Produkttest Nr.473 Firma Eat the Ball


In meinem heutigen Testbericht möchte ich euch gerne die Firma Eat the Ball vorstellen.


Ein paar Infos:

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Salzburg ( Österreich). Alles begann 2007 mit der einfachen Frage: Wieso gibt es eigentlich keine Brotmarke? Brot ist ein sehr wichtiges Lebensmittel und wird nur in generischen Kategorien anstatt als echtes, unterscheidbares Markenprodukt mit individuellen Qualitätsmerkmalen vermarktet. Nach einer Entwicklungszeit von 5 Jahren entschlossen sich die Gründer Michael Hobel und sein Partner Norbert Kraihame, Eat the Ball im Jahre 2012 auf den Markt zu bringen. 2013 erfolgten dann die ersten Schritte nach Deutschland und den USA mit dem Ziel, die weltweite erste, echte Brotmarke zu etablieren.


Was macht das Brot von Eat the Ball besonderes?


Die Basis der Herstellung bildet die innovative, spezielle Technologie " Proferment iced", die es ermöglicht, Brot in besonderen Formen herzustellen.


Eat the Ball behält nach dem Auftauen 24+ h seinen frischen Geschmack.
Im Frischebeutel hält sich das Produkt bei Zimmertemperatur dann bis zu 3 Tagen.
 Es kann aber auch direkt eingefroren werden um es nach Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt zu verzehren.


Käuflich erwerben könnt ihr die leckeren Brote bei vielen Einzel- und Großhändlern in Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie den USA. Aber auch in vielen Restaurants, in Food Trucks, Burger Lokalen, sowie Stadien kommen sie mit ihrer außergewöhnlichen Form zum Einsatz.


Ihr bekommt die Artikel natürlich auch im Online-Shop.


Angeboten wird Folgendes:

Earthball
Fussball
American Football
Hockey Puck
Baseball
Volleyball
Basketball
Football Nuss Nougat
Football Butter Jelly
Eathealthy Box


Die Brote gibt es in zwei Ausführungen:


1.) Original Line: Die Original Rezeptur mit 8 natürlichen Zutaten, schonend hergestellt und besonders bekömmlich, für Ernährungsbewusste. Die hochwertige Alternative zu klassischem Weißbrot.

2.) Multi Line: Eat the Ball Multi für besonders ernährungsbewusste Menschen, die auf natürlich vitamin- und mineralstoffreiche Mehrkornzutaten Wert legen ermöglicht durch das schonende Herstellungsverfahren proferment iced.


Der Mindestbestellwert im Shop beträgt 9,00 Euro
Ab einem Warenwert von 29,00 Euro keine Versandkosten mehr.


Kommen wir nun zu meinen Testartikeln:




1.) Eat the Ball Earthball 4 Stück / Preis 4,99 Euro:

2.) Eat the Ball Fussbal 4 Stück / Preis 4,99 Euro

3.) Eat the Ball Football mit Nuss Nougat 4 Stück / Preis 5,99 Euro

4.) Eat the Ball Baseball 4 Stück / Preis 4,99 Euro


Ich habe die Brote nach Erhalt eingefroren, je nach Bedarf verwendet und im Backofen auftauen lassen.

Sie schmeckten einfach nur fantastisch, total frisch und knusprig ( was man beim Bäcker leider nicht immer erwarten kann ) und besonders wenn sie noch leicht warm waren - ein Gedicht ! Von den Produkten Eat the Ball durften sich mein Mann sowie meine Eltern überzeugen. Wir kamen einstimmig zu der Entscheidung. dass wir alle 4 Testartikel nur wärmstens empfehlen können, da die Qualität, der Preis, die Optik sowie das Wichtigste, der Geschmack auf ganzer Linie punkten können. Die Brote gab es sowohl zum Frühstück mit verschiedenen Belägen, Nutella, Marmelade, Käse, Wurst) als auch zum Abendessen ( mit Thunfisch, Lachs, Rührei, Frikadelle, Schnitze, Fleischkäse und gebackenem Camembert). Alles kam sehr gut an und hat prima gemundet. Einfach nur super lecker ! Auch der Football mit seiner noch leicht warmen, geschmolzenen Nuss Nougat Füllung war genau das Richtige für uns alle.































Fazit: Schaut euch doch mal auf der Seite https://www.eattheball.com/de von Eat the Ball um, es lohnt sich. Gerade wenn ihr mal Gäste ( z.B. zu einem Fussball- Abend ) erwartet sind diese Brote genau das Richtige. Ihr könnt sie nach Lust und Laune verschieden belegen. ( Ein paar Rezepte und Anregungen findet ihr auf der Seite) und sie werden durch ihre besondere Form und Optik bei jedem bestimmt gut ankommen. Absolute Kaufempfehlung!


Vielen lieben Dank für diesen schmackhaften Test.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen