Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Donnerstag, 23. Februar 2017

Produkttest Nr.430 Firma Schmid's No.1 Teig Spezialitäten


Heute möchte ich euch einige leckere Produkte der Firma Schmid's No.1  Teig Spezialitäten vorstellen.


Ein paar Infos:

Die Firma über sich: " Falls wir Schwaben mal ausnahmsweise nichts erfinden oder sparen, geben wir uns bekanntermaßen gerne, bei gutem Essen und Trinken, der Gemütlichkeit hin."
Dazu gehören die mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannten, schwäbischen Spätzle.
Die Produktion Original Schwäbische Spätzle begann im Jahre 1965 mit einem Herd, einem Kochtopf und einer Stundenleistung von ca. 3 kg Spätzle.
Lust am Genuss bedeutet für die Firma: Spaß haben an gutem Essen, denn sie liebt reine und natürliche Produkte mit einem ursprünglichen Charakter, die alle Sinne anspricht.
Es werden ausschließlich hochwertige und streng kontrollierte Rohstoffe verwendet.


Zum Testen bekam ich folgendes:





1.) Schmid`s Eier- Nudelteig 500:

Er ist auf eine Stärke von 1mm gebrauchsfertig ausgewellt und auf Papier gerollt. Er kann am Stück verarbeitet oder nach Bedarf zugeschnitten werden. Ihr könnt ihn verwenden für: Maultaschen, Lasagne, Cannelloni, Aufläufe, Krautkrapfen und noch vieles mehr.


So einen frischen Nudelteig habe ich bisher noch nicht verwendet und hatte am Anfang etwas Bedenken, ob mir die Maultaschen auch gelingen würden. Im Nachhinein hat alles prima funktioniert und mit einem Kartoffelsalat dazu noch fantastisch geschmeckt.




2.) Schmid`s  Strudelteig 300g:

Vorteile: Der Teig ist dünn auf Backpapier aufgerollt ( schnelles, sauberes Arbeiten)
                Kein Mehlstaub
                Kein Einreisen durch Berühren mit den Fingern


Da es auf der Internetseite von schmidnudeln.de einige Rezepte gab, habe ich doch gleich mal den Schoko- Bananen- Strudel ausprobiert.
Dieses Strudelrezept konnte leider nicht so ganz überzeugen. Das lag aber nur an der Füllung, der Teig selbst war sehr gut






Rezept: Schoko- Bananen- Strudel:

Zutaten:

1 Packg Schmid's No.1 Strudelteig
2 Bananen
150g Zartbitterschokolade
4 EL zerlassene Butter

Zubereitung:

Für die Füllung die Banane längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Teig abrollen und auf dem Papier liegen lassen.
Die Teigbahn in 2 gleiche Stücke schneiden und mit zerlassener Butter bestreichen. Die Füllung gleichmäßig auf den Teigstücken verteilen. An den Rändern je ca. 1-2 cm freilassen. Den belegten Teig anschließen mit der schmalen Seite beginnend aufrollen bzw. mehrmals übereinanderschlagen. Die Enden fest zusammendrücken. Das Ende der Teigstücke sollte unten liegen. Die Strudel außen gut mit Butter bestriechen. Das überstehende Papier abschneiden und den Teig mit dem Papier auf das Backblech legen. I  Backofen bei 170 Grad ca. 35 min. backen. Während des Backens 2-3 mal mit zerlassener Butter bestriechen, zum Schluss Puderzucker darüberstreuen.



3.) Schmid's Frische Knöpfle 500g:

Diese Knöpfle werden nach traditioneller Art über ein Spezial- Sieb gerieben und tropfen direkt ins kochende Wasser. So entsteht die unregelmäßige Form. Durch die Verwendung von Hartweizen Fein- Grieß und 8 Eier je kg Grieß sind sie natürlich im Geschmack und eignen sich daher ideal für überbackene Gerichte oder klassische Allgäuer Käseknöpfle.

Wir haben dieses Produkt für einen Hähnchen- Knöpfle-Auflauf, überbacken mit schön viel Käse, verwendet. ich liebe Knöpfle und zu diesem Gericht haben sie ausgezeichnet gepasst. Köstlich!






Rezept: Hähnchen- Knöpfle- Auflauf:

Zutaten

250 g Spätzle
  Salz
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)
500 g Hähnchenbrust
2 EL Öl
  Paprikapulver, edelsüß
  Pfeffer
  Salz
250 g Schlagsahne, oder kalorienbewusst Milch
200 g saure Sahne
75 g Käse, gerieben
 

Zubereitung:

Die Knöpfle in Salzwasser kochen, abgießen, beiseite stellen.
Währenddessen die Hühnerbrüste in feine Streifen schneiden, die Zwiebeln in Ringe schneiden. Fleisch und Zwiebeln mit Öl und Gewürzen kurz marinieren. In der Zwischenzeit die Paprika in Stücke schneiden. Das Fleisch mit den Zwiebeln ohne weiteres Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten, die Paprika kurz zugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Die Knöpfle in eine gefettete Auflaufform geben, das Fleisch mit dem Gemüse darauf verteilen. Die Sahne (oder Milch) mit der sauren Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über den Auflauf gießen. Zum Schluss den Käse darüber streuen und bei 175 Grad Umluft (vorgeheizt) ca. 10-15 Minuten goldbraun überbacken.

Dazu passt ein schöner Salat



4.) Schmid's Schlemmer Nudeln trocken 200g:

Diese Nudeln werden in traditioneller Art hergestellt, nämlich schonend gewalzt. So bleibt der volle Geschmack und das Aroma am besten erhalten.

Da es in der Mittagspause mal schnell gehen muss, habe ich die Nudeln nur mit einer Thunfischsauce zubereitet, dazu gab es noch ein Schüsselchen Gurkensalat.


 





5.) Schmisd's Frische Spätzle ohne Ei vegan 500g:

Optimal für eine vegane und cholesterin- bewusste Ernährung.

Wir fanden diese Spätzle mit einer Pilzrahmsoße und einem Salat äußerst lecker.





 

6.) Schmid's Schupfnudeln frisch 500g:

Kartoffeln aus kontrolliertem Vertragsanbau und die schonende Herstellung des Teiges verleihen ihnen den einzigartigen Geschmack und die kartoffelig gelbe Farbe.

Schupfnudeln essen wir gerne mal mit Zimt und Zucker, aber diesmal hatten wir Lust auf etwas Deftiges- eine Schupfnudel- Pilzpfanne mit Speck, Gemüse, Sahne und Parmesankäse. " Yummie"!, sag ich da nur.





Rezept: Schupfnudel- Pilzpfanne:

Zutaten

250 g Nudeln (Schupfnudeln)
250 g Pilze, gemischt
150 g Gemüse, gemischt ( Karotten-Zucchini-Lauch)
50 g Speck, durchwachsen
Zwiebel(n), feingehackt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
125 g Sahne, (od. Creme Fraiche)
1 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
100 g Parmesan, fein gerieben
100 ml Brühe


Zubereitung:


Zwiebel, Knoblauch und Speck andünsten, dann das Gemüse dazugeben und die Brühe. Nach ca. 7-8 Min. die Schupfnudeln und die Pilze dazugeben und wieder ca. 7-8 Min. weiterdünsten. Dann die Sahne (oder CF), die Gewürze und den Parmesan dazugeben und sämig werden lassen.




Fazit: Wir haben uns sehr gefreut, die Produkte von Schmid's ausprobieren zu dürfen. Wir essen Nudeln für unser Leben gerne und mit diesen qualitativ hochwertigen Produkten lassen sich viele leckere Gerichte zaubern. Ein paar tolle Rezeptideen findet ihr auf der Internetseite http://www.schmidnudeln.de/ . Im eigenen Online-Shop könnt ihr die Artikel jederzeit bestellen. Ob für Veganer ( ohne Ei), mit Dinkel oder im 2,5 kg Beutel, hier findet jeder bestimmt das Passende. Ich kann euch Schmid's Teig- Spezialitäten wirklich nur empfehlen.


Vielen lieben Dank für diesen äußerst schmackhaften Test!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen