Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Montag, 27. Februar 2017

Produkttest Nr. 434 Online-Shop tee-shop.de


Heute möchte ich euch gerne den Online-Shop tee-shop.de vorstellen.

Ein paar Fakten:

Hauptberuflich war Joachim Kuper seit der Geburt seines ersten Kindes, mit einigen Unterbrechungen Hausmann. Seit seine Frau pensioniert ist widmet er sich verstärkt dem Teegeschäft ( seit 1998 im Teeversandhandel tätig). Seinen Tee bezieht er nach umfangreichen Mustertests von verschiedenen Importeuren und Großhändlern in Originalverpackungen nach dem Prinzip des bestmöglichen Preis / Leistungsverhältnisses.
Herr Kuper hat sich in seinem Haus ein Zimmer hergerichtet, das sowohl als Büro, Lager, Verpackungs- und Versandraum dient. Teilweise benutzt er gebrauchte Kartons ( Biosupermarkt in der Nähe), die Tüten sind einfach, aber gut und preiswert. Auf große Werbung, Rabatte oder Gutscheinaktionen wird verzichtet. Deswegen kann er bessere Qualität zu guten Preisen ( im Vergleich zum normalen Fachhandel) anbieten.


Folgendes bekam ich zum Testen:

1.) Ceylon OP 1 Plantage Kenilworth 100g/ 2,60 Euro; 500g/ 11,00 Euro; 1kg/ 20,00 Euro:

Ein nicht zu kräftiger, fein blumiger Ceylon Blatt- Tee mit einer schönen,, rotbraunen Tassenfarbe.





2.) China grüner Tee Gunpowder 100g / 2,30 Euro; 500g / 19,50 Euro; 1kg 17,00 Euro:

Zartbitter- kräftiger- frischer Tee




3.) Early Grey Aromatisierter Schwarz-Tee 100g/ 3,40 Euro; 500g / 15,00 Euro; 1 kg / 28,00 Euro:

Eine Schwarzteemischung versetzt mit natürlichem Bergamotteöl. Durch dieses sehr aromatische Öl bekommt er eine feine Citrusnote.





4.) Hausmischung schwarz und grün gemischt 100g/ 2,60 Euro; 500g / 11 Euro; 1kg / 20,00 Euro:

Teemischung von verschiedenen Schwarz- und Grüntees sowie einem Teil Early Grey Tee. Durch das Bergamottenaroma  des Early Greys bekommt er eine leichte Citrusnote.






5.) Darjeeling first Flush TGFOP Rückstandskontrolle 100g/ 2,60 Euro; 500g/ 11.00 Euro; 1kg/ 20,00 Euro:





Ein ausgewogener Blend ( ausgesuchte Tees von verschiedenen Plantagen werden sorgfältig gemischt, um immer den gleichen Geschmack zu erhalten) 100 % echter Darjeeling.



Fazit: Alle 5 Teesorten konnten geschmacklich überzeugen. Mir persönlich hat die Hausmischung am besten geschmeckt, wobei die anderen 4 Tees absolut nicht zu verachten sind. Da meine Mama genauso gerne eine große Teeliebhaberin ist wie ich und auch sehr gerne einen kräftigen Grüntee oder einen aromatischen Schwarztee trinkt, durfte sie sich natürlich auch von den Produkten überzeugen. Auch bei ihr konnten sie durch die hochwertigen Zutaten und die hervorragende Qualität punkten. Wer genauso gerne eine gute Tasse Tee genießt wie wir, sollte sich unbedingt mal auf der Seite http://www.tee-shop.de/ umschauen. Ihr findet dort noch einige  weitere Geschmacksvarianten.


Vielen lieben Dank, dass wir diese leckeren Sorten testen durften.



Produkttest Nr.433 Firma Gewara


Möchtet ihr mal eine Cola nach einem original kubanischen Rezept probieren?- dann kann ich euch die von Gewara nur wärmstens empfehlen.


Die Idee zur Gewara Cuban Style Cola wurde an einem Abend in Havanna geboren, wo das heutige Gewara- Team das Leben in vollen Zügen genoss. Am nächsten Morgen waren sie sehr müde und die Wirtin, Großmutter Perez, hatte Mitleid. Sie bereitete einen kräftigen Sud aus frischen Blättern zu, dessen uralte Rezeptur in ihrer Familie von Generation zu Generation weitergegeben worden war. Das Extrakt dieser Mixtur ( Rezept verriet Großmutter Perez) findet man heute in dieser Cola. Ein Extrakt, das mindestens zur Hälfte aus dem Geist der Karibik und sonniger Lebensfreude besteht- für Tage voller Schwung und Energie.


Zum Testen bekam ich 4 Flaschen a 330ml: http://www.gewara.de/







( 6 Flaschen/ 9,42 Euro; 24 Flaschen 37,68 zzgl. Pfand)

Gesüßt wird diese fantastische kubanische Cola mit Rohrzucker aus biologischem Anbau. Sie enthält natürliches Pflanzenaroma und ein Maximum an Koffein.

Zutaten: Natürliches Mineralwasser, Agavendicksaft, Kohlensäure, Farbstoff E 150cl, Säuerungsmittel E 338, Aroma Koffein, natürliches Aroma


Fazit: Das Etikett der braunen Glasflasche mit dem roten Kronkorken finde ich absolut cool- Caribbean Feeling pur ! Geschmacklich konnte die Cola auf ganzer Linie punkten. Ihr solltet sie unbedingt mal ausprobieren, denn sie schmeckt anderes als die euch bekannte Coca Cola- meiner Meinung nach intensiver, aber etwas schwer zu beschreiben.


Vielen lieben Dank für diesen prickelnden Genuss.

Sonntag, 26. Februar 2017

Produkttest Nr.432 Küchenbrüder

Heute möchte ich euch gerne  Bio Gerichte von den Küchenbrüder vorstellen.


Ein paar Infos:

Großvater Johannes Tress Senior war ein echter Pionier. Die auf dem Feld und im Stalle erwirtschafteten Bio Erzeugnisse bot Großvater den Gästen im kleinen Gasthof an. Geprägt von der arbeitseifrigen Philosophie ihres Vaters Johannes Tress Junior arbeiteten die Küchenbrüder bereits von klein auf in der Küche mit und halfen, die Gäste im Gasthof zu bedienen. Mit ihrem Vater wurden mittags die Bio- Kartoffeln auf den eigenen Feldern eingesammelt und abends gemeinsam zubereitet " Hand in Hand für eine gute Mahlzeit". Für die Brüder gilt heute immer noch das selbe wie damals- man muss Wissen, wo die Zutaten herkommen und sie sorgsam behandeln.
Die Söhne Daniel, Simon, Christian und Dominik sorgen heute dafür, dass kulinarischer Feinschmeckeranspruch mehr und mehr in die Küche des Bio- Gasthofs und-Hotels einzieht und diese über die regionalen Grenzen hinaus bekannt wird.

Die Suppen, die ich testen durfte, werden täglich mit frischen Bio- Zutaten gekocht und mittlerweile in ganz Deutschland verkauft.


Folgende Produkte werden angeboten: http://küchenbrüder.de/

Suppen:

Bio Tomatensuppe mit Basilikum
Bio Kartoffelsuppe
Bioland Kürbissuppe mit Kokos
Gelbe Bio Linsensuppe mit Curry
Bio Kokos Curry Suppe
Bio Karotten Suppe
Bio Blumenkohl Limetten Suppe
Bio Brokkoli Suppe mit Minze


Gazpachos:

Bio Gazpacho Gurke Limette
Bio Gazpacho Paprika Orange Ingwer
Bio Gazpacho Tomate Chili


Veggie Serie:

Veganes Bio Thai Curry Reis Gemüse
Veganer Bio Süßkartoffeleintopf Kichererbsen, Karotten
Veganes Chili sin Carne Bohnen, Mais, Erbsen
Veganer Bio Linsen Eintopf mit feinen Tofu Wienern
Vegetarischer Bio Gulasch Paprika ,Tomaten, Zwiebeln
Veganer Bio Linseneintopf orientalisch Lauch, Feige, Aprikosen
Veganer Gemüse Eintopf mit Kichererbsen, Tomaten, Lauch, Zucchini


Lunch:

Veganer Bio Couscous Birnen Lunch
Veganer Bio Kichererbsen Aprikosen Lunch
Veganer Bio Quinoa Apfel Lunch


Ich durfte folgende 6 Produkte testen:





1.) Kartoffel- Gulasch Vegan/ Laktosefrei 400ml:

Zutaten: Wasser, Kartoffeln ( 21%), Tomatenmark ( 8%), Paprika ( 4%), Zwiebeln, Karotten ( 2%), Sellerie, Traubensaft, Maisstärke, Sonnenblumenöl, Meersalz, Röstzwiebeln, Rohrzucker, Gewürze





2.) Erbseneintopf mit Gemüse Vegan/ Laktosefrei 400ml:

Zutaten: Wasser, Erbsen ( 15%), Kartoffeln ( 8%), Karotten ( 4%), Lauch, Zwiebeln, Sellerie, Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Tomatenmark, Meersalz, Körniger Senf, Rohrzucker, Gewürze, Majoran




3.) Chili sin Carne mit Dinkel Vegan/ Laktosefrei 400ml:

Zutaten: Tomaten (36% ), Trinkwasser, Bohnen ( 11%), Mais ( 9%) , Zwiebeln ( 7%), Dinkel ( 6%), Tomatenmark, Basilikum ( 2%), Sonnenblumenöl, Meersalz, Rohrzucker, Knoblauch, Zitronenöl, Chili ( 0,1%)





4.) Rotes Curry mit Bulgur Vegan/ Laktosefrei 400ml:

Zutaten: Wasser Tomaten ( 11%), Paprika, Zucchini, Lauch, Zwiebeln, Bulgur ( 7%), Tomatenmark, Bohnen, Sonnenblumenöl, Limettensaft, Rohrzucker, Sojasauce, Maisstärke, Ajvar, Ingwer, Gewürze






5.) Karotten und Ingwer Suppe Vegan/ Laktosefrei, Glutenfrei: 400ml

Zutaten: Wasser, Karotten ( 36%) Maisstärke, Orangensaft, Ingwer ( 1%), Meersalz, Rohrzucker, Sonnenblumenöl





6.) Schwäbischer Linseneintopf Vegan/ Laktosefrei 400ml:

Zutaten: Wasser, Linsen ( 15%), Zwiebeln, Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Karotten ( 2%),
Lauch ( 2%), Sellerie, Tomatenmark, Balsamico Essig, Kartoffeln, Rohrzucker, Meersalz, Körniger Senf, Petersilie, Gewürze






Die Zubereitung geht Ruck Zuck, ideal wenn es mal schnell gehen soll.


Topf: Unter ständigem Umrühren bei mittlerer Hitze erwärmen

Mikrowelle: Deckel abnehmen und lose auf den Becher legen. Bei 640 Watt ca. 5 Minuten erhitzen. Nach 2 Min. kurz umrühren und zum Schluss ebenfalls.


Fazit:  Ich habe mich sehr gefreut, diese 6 fantastischen 6 Gerichte testen zu dürfen. Das Chili sin Carne mit Dinkel und das Rote Curry mit Bulgur waren für mich besonders interessant. Ich habe nichts Negatives zu berichten. Alle Zutaten harmonierten perfekt miteinander und hatten genau die richtige Menge an Würze, also perfekt abgeschmeckt. und mit viel Liebe zubereitet. Äußerst lecker und zudem auch noch schnell und einfach zubereitet. Wenn es mal fix gehen muss  ( z.B. in der Mittagspause) oder wenn man einen nicht so großen Appetit hat bestens geeignet. Ich kann euch diese wirklich schmackhaften Produkte nur wärmstens empfehlen. Unbedingt mal probieren, absolute Kaufempfehlung! Erhältlich im Supermarkt.
Da ich absolut begeistert war, werde ich mit Sicherheit noch das komplette Sortiment durch probieren.



Vielen lieben Dank für das köstliche Testpaket und den sehr freundlichen Email- Kontakt.














Freitag, 24. Februar 2017

Produkttest Nr.431 Firma Kiosk World


In meinem heutigen Testbericht möchte ich euch gerne Kiosk World vorstellen.


Kiosk World http://www.kiosk-world.de/ mit Sitz in Bottrop ist ein Groß- und Einzelhandel für Süßwaren, Spirituosen, Slush- Eismaschinen, Bussy- Wassereis, Gebäck, Getränke, Food und Nonfood.
Beliefert werden z.B. Krankenhaus- Kiosk, Trödelmärkte, Badeanstalten, Kirmes etc., aber auch Privathaushalte.
Oder ihr besucht den Online-Shop " Bonbons und andere Süßigkeiten",
http://www.kiosk-world-shop.de/ dort bekommt ihr kleiner Mengen Süßigkeiten im Beutel als Grammware.
Wer in der Nähe wohnt, kann auch direkt vorbeikommen und sich informieren.



Zum testen erhielten wir eine wirklich großzügige und tolle Auswahl an Naschereien, worüber wir uns sehr gefreut haben.





1.) Nougat- Zungen 250g:

Bonbons mit 23% Schokocremefüllung.
Die köstliche Nougat- Füllung ist umhüllt von einer feinen knusprigen Bonbonschicht.
Preis: 190g/ 2,80 Euro





2.) Honig Bienen 250g:

Bonbons mit 12% Honig
Optisch haben mir die Bonbons mit dem Honigbienchen schon mal sehr gut gefallen und auch geschmacklich waren sie mit ihrem feinen, angenehmen Honigaroma äußerst lecker.
Preis: 190g / 2,80 Euro





3.) Sanddornsterne 250g:

Bonbons mit Sanddorngeschmack
Süßigkeiten in dieser Geschmacksrichtung kannte ich bisher noch nicht und war deshalb besonders gespannt, wie sie mir wohl schmecken würden. Das fruchtige Sanddornaroma konnte mich vollkommen überzeugen. Prima!
Preis 190g/ 2,80 Euro





4.) Die mit dem Kreuz 250g:

Diese Kräuterbonbons mag ich besonders gerne. Soo lecker!
Preis 190g/2,80 Euro





5.) Fruchtgummi- Clowns 190g: Habe ich leider im Shop nicht gefunden

Geschmacklich prima, nur kleben sie etwas zwischen den Zähnen.






6.) Brezel- Fruchtgummi gezuckert 190g:

Die kleinen gezuckerten Brezeln schmecken fruchtig-süß und sind mega gut.







7.) Kleine Beutelchen mit Haribo Lakritze, Gummibärchen, Schnullis:







Fazit: Alle Produkte konnten sowohl mich, als auch meinen Ehemann, die Eltern und ein paar Freunde geschmacklich überzeugen. Die angebotene Auswahl an Lakritze, Holländischen Bonbons, Weingummi, Brausebälle etc. gefällt uns sehr gut. Hier wird jedes Schleckermäulchen garantiert fündig. Die Verpackungen der Süßigkeiten sind wieder verschließbar, so bleiben sie länger frisch. Als ich mich so im Sortiment umschaute entdeckte ich einige Leckereien, die ich noch nie probiert habe, und die auf jeden Fall mein Interesse geweckt haben z.B: Brotbonbons, Papaya Bonbons, Glühwein Bonbons, Brausebälle Wassermelone. Muss ich mal bestellen. Schaut euch doch einfach mal dort um, es lohnt sich.

Vielen lieben Dank für diesen " süßen" Test.




Über den Rossmann Blogger Newsletter durfte ich die Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion und das Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel testen.





1.) Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion:

Die Hydro Boost Gelee Reinigungslotion verbindet auf innovative Weise die Leichtigkeit eines Gels mit der Effizienz einer Reinigungslotion. Sie reinigt die Haut von Make-Up, Schmutz und Talg und hinterlässt sie restlos sauber. Die besondere Formel mit der zum Patent angemeldeten Barrier Care Technologie und Hyaluronsäure schützt die Hautschutzbarriere, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hilft, diese zu speichern. Somit fühlt sich die Haut nach der Reinigung nicht trocken und strapaziert, sondern erfrischt rein und spürbar geschmeidig .
Ölfrei. Auch für sensible Haut geeignet. Augenärztlich getestet.


Die Hydro Boost Gelee Reinigungslotion im praktischen Pumpspender soll mittels Wattepad auf das Gesicht aufgetragen und anschließend damit auch wieder entfernt werden. Ein Abwaschen ist laut Hersteller nicht notwendig.





2.) Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel:

Das Hydro Boost Aqua Gel ist eine besondere Feuchtigkeitspflege mit einer sehr leichten Textur und einem langanhaltend feuchtigkeitsspendenden Effekt. Es erfrischt sofort und versorgt die Haut 24 Stunden mit intensiver Feuchtigkeit.
Die Formel mit dem innovativen Hyaluron- Gel Komplex enthält Hyaluronsäure ein natürlicher Bestandteil der Haut.
Die Haut mit Feuchtigkeit zu füllen und einen Feuchtigkeitsspeicher aufzubauen.
Die Hautschutzbarriere zu schützen und 24 h kontinuierlich Feuchtigkeit abzugeben
Die Haut ist glatt, spürbar geschmeidig und erfrischt
Das Aqua Gel zieht schnell ein ohne zu fetten.
Ölfrei, Verstopft die Poren nicht





Gesamt Fazit:

Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion:

Ich verwendete dieses Produkt zum Abschminken. Dazu habe ich etwas Lotion (sehr ergiebig) und mit einem sehr angenehmen Duft auf ein Wattepad gegeben und auf dem Gesicht verteilt. Das Make- Up wurde komplett entfernt. Die Lotion sollte man nach dem Auftragen nicht abwaschen, sondern einziehen lassen, dies funktioniert problemlos und ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Die Haut wird ausreichend gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel:

Die Creme duftet angenehm. Die Konsistenz ist sehr ergiebig, so dass eine kleine Menge für das ganze Gesicht ausreicht. Sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell in die Haut ein ohne zu fetten. Sie hinterlässt ein zartes Hautgefühl, erfrischt das Gesicht und spendet Feuchtigkeit.

Die beiden Artikel wurden von mir nun über einen längeren Zeitraum angewendet und sie konnten mich auf jeden Fall überzeugen. Vollste Zufriedenheit.


Vielen lieben Dank an Rossmann, dass ich testen durfte

Donnerstag, 23. Februar 2017

Produkttest Nr.430 Firma Schmid's No.1 Teig Spezialitäten


Heute möchte ich euch einige leckere Produkte der Firma Schmid's No.1  Teig Spezialitäten vorstellen.


Ein paar Infos:

Die Firma über sich: " Falls wir Schwaben mal ausnahmsweise nichts erfinden oder sparen, geben wir uns bekanntermaßen gerne, bei gutem Essen und Trinken, der Gemütlichkeit hin."
Dazu gehören die mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannten, schwäbischen Spätzle.
Die Produktion Original Schwäbische Spätzle begann im Jahre 1965 mit einem Herd, einem Kochtopf und einer Stundenleistung von ca. 3 kg Spätzle.
Lust am Genuss bedeutet für die Firma: Spaß haben an gutem Essen, denn sie liebt reine und natürliche Produkte mit einem ursprünglichen Charakter, die alle Sinne anspricht.
Es werden ausschließlich hochwertige und streng kontrollierte Rohstoffe verwendet.


Zum Testen bekam ich folgendes:





1.) Schmid`s Eier- Nudelteig 500:

Er ist auf eine Stärke von 1mm gebrauchsfertig ausgewellt und auf Papier gerollt. Er kann am Stück verarbeitet oder nach Bedarf zugeschnitten werden. Ihr könnt ihn verwenden für: Maultaschen, Lasagne, Cannelloni, Aufläufe, Krautkrapfen und noch vieles mehr.


So einen frischen Nudelteig habe ich bisher noch nicht verwendet und hatte am Anfang etwas Bedenken, ob mir die Maultaschen auch gelingen würden. Im Nachhinein hat alles prima funktioniert und mit einem Kartoffelsalat dazu noch fantastisch geschmeckt.




2.) Schmid`s  Strudelteig 300g:

Vorteile: Der Teig ist dünn auf Backpapier aufgerollt ( schnelles, sauberes Arbeiten)
                Kein Mehlstaub
                Kein Einreisen durch Berühren mit den Fingern


Da es auf der Internetseite von schmidnudeln.de einige Rezepte gab, habe ich doch gleich mal den Schoko- Bananen- Strudel ausprobiert.
Dieses Strudelrezept konnte leider nicht so ganz überzeugen. Das lag aber nur an der Füllung, der Teig selbst war sehr gut






Rezept: Schoko- Bananen- Strudel:

Zutaten:

1 Packg Schmid's No.1 Strudelteig
2 Bananen
150g Zartbitterschokolade
4 EL zerlassene Butter

Zubereitung:

Für die Füllung die Banane längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Teig abrollen und auf dem Papier liegen lassen.
Die Teigbahn in 2 gleiche Stücke schneiden und mit zerlassener Butter bestreichen. Die Füllung gleichmäßig auf den Teigstücken verteilen. An den Rändern je ca. 1-2 cm freilassen. Den belegten Teig anschließen mit der schmalen Seite beginnend aufrollen bzw. mehrmals übereinanderschlagen. Die Enden fest zusammendrücken. Das Ende der Teigstücke sollte unten liegen. Die Strudel außen gut mit Butter bestriechen. Das überstehende Papier abschneiden und den Teig mit dem Papier auf das Backblech legen. I  Backofen bei 170 Grad ca. 35 min. backen. Während des Backens 2-3 mal mit zerlassener Butter bestriechen, zum Schluss Puderzucker darüberstreuen.



3.) Schmid's Frische Knöpfle 500g:

Diese Knöpfle werden nach traditioneller Art über ein Spezial- Sieb gerieben und tropfen direkt ins kochende Wasser. So entsteht die unregelmäßige Form. Durch die Verwendung von Hartweizen Fein- Grieß und 8 Eier je kg Grieß sind sie natürlich im Geschmack und eignen sich daher ideal für überbackene Gerichte oder klassische Allgäuer Käseknöpfle.

Wir haben dieses Produkt für einen Hähnchen- Knöpfle-Auflauf, überbacken mit schön viel Käse, verwendet. ich liebe Knöpfle und zu diesem Gericht haben sie ausgezeichnet gepasst. Köstlich!






Rezept: Hähnchen- Knöpfle- Auflauf:

Zutaten

250 g Spätzle
  Salz
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)
500 g Hähnchenbrust
2 EL Öl
  Paprikapulver, edelsüß
  Pfeffer
  Salz
250 g Schlagsahne, oder kalorienbewusst Milch
200 g saure Sahne
75 g Käse, gerieben
 

Zubereitung:

Die Knöpfle in Salzwasser kochen, abgießen, beiseite stellen.
Währenddessen die Hühnerbrüste in feine Streifen schneiden, die Zwiebeln in Ringe schneiden. Fleisch und Zwiebeln mit Öl und Gewürzen kurz marinieren. In der Zwischenzeit die Paprika in Stücke schneiden. Das Fleisch mit den Zwiebeln ohne weiteres Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten, die Paprika kurz zugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Die Knöpfle in eine gefettete Auflaufform geben, das Fleisch mit dem Gemüse darauf verteilen. Die Sahne (oder Milch) mit der sauren Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über den Auflauf gießen. Zum Schluss den Käse darüber streuen und bei 175 Grad Umluft (vorgeheizt) ca. 10-15 Minuten goldbraun überbacken.

Dazu passt ein schöner Salat



4.) Schmid's Schlemmer Nudeln trocken 200g:

Diese Nudeln werden in traditioneller Art hergestellt, nämlich schonend gewalzt. So bleibt der volle Geschmack und das Aroma am besten erhalten.

Da es in der Mittagspause mal schnell gehen muss, habe ich die Nudeln nur mit einer Thunfischsauce zubereitet, dazu gab es noch ein Schüsselchen Gurkensalat.


 





5.) Schmisd's Frische Spätzle ohne Ei vegan 500g:

Optimal für eine vegane und cholesterin- bewusste Ernährung.

Wir fanden diese Spätzle mit einer Pilzrahmsoße und einem Salat äußerst lecker.





 

6.) Schmid's Schupfnudeln frisch 500g:

Kartoffeln aus kontrolliertem Vertragsanbau und die schonende Herstellung des Teiges verleihen ihnen den einzigartigen Geschmack und die kartoffelig gelbe Farbe.

Schupfnudeln essen wir gerne mal mit Zimt und Zucker, aber diesmal hatten wir Lust auf etwas Deftiges- eine Schupfnudel- Pilzpfanne mit Speck, Gemüse, Sahne und Parmesankäse. " Yummie"!, sag ich da nur.





Rezept: Schupfnudel- Pilzpfanne:

Zutaten

250 g Nudeln (Schupfnudeln)
250 g Pilze, gemischt
150 g Gemüse, gemischt ( Karotten-Zucchini-Lauch)
50 g Speck, durchwachsen
Zwiebel(n), feingehackt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
125 g Sahne, (od. Creme Fraiche)
1 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
100 g Parmesan, fein gerieben
100 ml Brühe


Zubereitung:


Zwiebel, Knoblauch und Speck andünsten, dann das Gemüse dazugeben und die Brühe. Nach ca. 7-8 Min. die Schupfnudeln und die Pilze dazugeben und wieder ca. 7-8 Min. weiterdünsten. Dann die Sahne (oder CF), die Gewürze und den Parmesan dazugeben und sämig werden lassen.




Fazit: Wir haben uns sehr gefreut, die Produkte von Schmid's ausprobieren zu dürfen. Wir essen Nudeln für unser Leben gerne und mit diesen qualitativ hochwertigen Produkten lassen sich viele leckere Gerichte zaubern. Ein paar tolle Rezeptideen findet ihr auf der Internetseite http://www.schmidnudeln.de/ . Im eigenen Online-Shop könnt ihr die Artikel jederzeit bestellen. Ob für Veganer ( ohne Ei), mit Dinkel oder im 2,5 kg Beutel, hier findet jeder bestimmt das Passende. Ich kann euch Schmid's Teig- Spezialitäten wirklich nur empfehlen.


Vielen lieben Dank für diesen äußerst schmackhaften Test!





Mittwoch, 22. Februar 2017

Produkttest Nr.429 Firma Delicado48


Urlaub, Sonne, Meer, leckeres Essen - das verbinde ich mit der Heimat meines Vaters und den Produkten, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.


DELICADO48, so nennt sich das Unternehmen mit Sitz im schönen Süd- Spanien ( Costa de la Luz), das sich zur Aufgabe gemacht hat frisches, unbehandeltes, regionales Obst und Gemüse direkt zu euch nach Hause zu liefern.


Der Bestellablauf:

. bis spätestens Donnerstag 12.30 Uhr bestellen
. Donnerstag wird die Ware geerntet
. Freitags per Kühlexpress versendet ( kam Dienstag bei mir an ).


Wie entstand die Firma DELICADO48 ?

Inka Röben, die als Auswanderin nach Spanien kam, schickte ihren Freunden und Bekannten leckere, saftige Orangen aus ihrem eigenen Garten. Da das so gut ankam, entstand die Geschäftsidee mit dem eigenen  Online-Shop.


Unter folgenden Kategorien könnt ihr wählen:

Neu im Programm: 25kg Olivenholz getrocknet

Aktuelles Wochenangebot: z.B. Kombi- Mixpaket, Erkältungsmixpaket, Salat- Paket etc.

Frische Früchte:

Kg Ware: Hier könnt ihr euch ein Paket nach eurer Wahl zusammenstellen.

Mixpakete: Einige Pakete schon fertig zusammengestellt

Paketangebote: Alle Früchte in großen Gebinden z.B. 15kg Mangos oder 20kg Orangen

Fleur de Sel: Handgemacht im Naturschutzgebiet

Spezialitäten: Honig
                       eingelegte Oliven
Olivenöl:

Schinken/ Käse:


Kommen wir nun zu meinem Testpaket: ( war sorgfältig verpackt)



Inhalt: Mixbox mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten- und noch ein paar weitere Köstlichkeiten.

3x Zitronen
2x Süßkartoffeln
3x Orangen
2x Bananen
2x Grapefruit
Walnüsse
2x roter Paprika
2x grüner Spitzpaprika
2x Knoblauch
2x Zucchini
2x Gurken
2x Granatapfel
1x Aubergine
1x Mango
2x Sharon
3x Mandarinen
3x Birnen
1 Glas eingelegte Oliven
1x Schafskäse ( 8 Monate gereift)
1x Flasche extra Virgin kalt gepresstes Olivenöl
1x Glas Orangenblütenhonig direkt vom Imker aus Tavira / Portugal
1x Packung Fleur de Sel


Uns hat das Obst und Gemüse ausgezeichnet geschmeckt. Alles wunderbar frisch, knackig und super aromatisch, was ich manchmal im Supermarkt vermisse.
Die Zitrusfrüchte ( Mandarinen, Grapefruit, Orangen, Zitronen) waren besonders saftig.
Ich hatte vor kurzem Mandarinen die sich nur mühsam schälen ließen und viele Kerne enthielten., dies war hier nicht der Fall.
Auch die Mango, Sharon, Bananen, Granatäpfel und Birnen schmeckten wunderbar fruchtig und Sonnengereift.
Die Walnüsse ließen sich prima knacken und das Innere problemlos aus der Schale lösen.
Das Olivenöl ist von hervorragender Qualität, der Orangenblütenhonig auf einem Brötchen, Brioche etc.- ein Traum und die eingelegten Oliven, gefüllt mit Paprika zusammen mit dem Schafskäse- fantastisch!


Wie ich die Lebensmittel verwendet habe:

Buttermilch- Shake mit Sharon:

Zutaten für 1 Portion:

1 reife Sharon (ca. 80 g)
250 ml Buttermilch
2 EL Weizenkeim (ca. 20 g)

 
 
Zubereitung:
 
Kaki waschen, trockentupfen, den Stielansatz herausschneiden und die Frucht vierteln.
Buttermilch in ein hohes Gefäß geben. Kaki und Weizenkeime dazugeben und mit einem Stabmixer gründlich pürieren. In ein Glas gießen und sofort servieren.
 

 


Hähnchen mit Gemüse und Kartoffeln:







Bananen Orangen Süßspeise:

Zutaten:

4 Orangen
4 mittelgroße Bananen
2 EL Zucker oder Honig
4 EL Orangenlikör
 
Zubereitung:
 
Geschälte Bananen in etwa 4 mm dicke Scheibchen schneiden und in eine Glasschale geben. Die Orangen schälen und halbieren, mit Honig oder Zucker süßen, etwas Orangenlikör hinzugeben und in einem Mixbecher pürieren. Die dicke Creme über die Bananen geben und zugedeckt kühl stellen. Wer mag gibt noch Quark (20%) zum Fruchtmus oder für die Schokoladenfans ein paar Schokoladenstreusel.





Obstsalat:


 





Rucola- Mango-Salat mit gebratener Hähnchenbrust:


  Zutaten für 2 Portionen
1 ½ Bund Rucola (ca. 125 g)
1 kleine Mango
1 rote Paprikaschote
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Balsamessig
1 TL körniger Dijonsenf
2 TL flüssiger Honig
Salz
Pfeffer
7 EL Olivenöl
250 g Hähnchenbrustfilet
½ TL Currypulver
 
Zubereitung:
 
Rucola putzen, waschen und trockenschleudern.
Mango schälen, das Fruchtfleisch erst in Scheiben vom Stein schneiden, dann würfeln.
Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
Essig, Senf und Honig mit etwas Salz und Pfeffer verrühren, 6 EL Öl dazugießen und zu einer Salatsauce (Vinaigrette) verschlagen.
Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie leicht flachklopfen (plattieren).
Rucola mit den Frühlingszwiebeln und der Vinaigrette mischen. Auf Teller geben und die Mango- und Paprikawürfel darüberstreuen.
Hähnchenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 1-2 Minuten braten.
Hähnchenfleisch mit Curry bestreuen und kurz darin wenden. Sofort auf den Salat geben und servieren.
 
 


 

Zitronencreme:

Zutaten für 2 Marmeladengläser:

3 Zitronen, unbehandelt
3 Eier
150 g Zucker
80 g Butter

Zubereitung

Die Schale der Zitronen abreiben, danach die Zitronen auspressen. Den Zitronensaft mit dem Zucker aufkochen, bis er sich gelöst hat, 1-2 Minuten köcheln lassen. Butter in den Sirup einrühren.
Eier aufschlagen und gut verquirlen. Den Topf vom Herd nehmen und die Eier unter Rühren dazugeben. Auf niedriger Flamme die Ei-Zitronenmischung zum köcheln bringen bis die Mischung cremig ist, dabei ständig rühren damit sich die Hitze gleichmäßig verteilt. Wenn die Mischung zu heiß wird flockt das Ei aus (!) Die Zitronencreme in Schraubgläser geben. Hält sich etwa 2 Wochen im Kühlschrank.



 

Süßkartoffel- Zwiebel-Suppe:

Zutaten für 4 Personen:

200g Gemüsezwiebeln
10g Ingwer
1 Apfel
300g Kartoffeln
700g Süßkartoffeln
40g Margarine
700ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Muskat
3 Zweige Petersilie
100ml Sahne
4 EL Röstzwiebeln


Zubereitung:

Gemüsezwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen, abbrausen und reiben. Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, waschen in Würfel schneiden.
Margarine in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Apfel darin ca. 5 Minuten andünsten. Gesamte Kartoffeln kurz mit andünsten. Brühe zugeben, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Suppe ca. 12 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Sahne in die Suppe einrühren und würzig abschmecken. Die Suppe in 4 Suppentellern anrichten. Mit Petersilie und je 1 EL Röstzwiebeln bestreuen.





Zitronenkuchen mit Walnüssen:

Zutaten:

125g Walnusshälften
125g Zucker
1 Zitrone
3 Zweige Zitronenthymian
100g weiche Butter
1 Prise Salz
2 Eier
100g Mehl
2 TL Backpulver
75 g saure Sahne
150g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Sahne
50g Puderzucker
1 Paar spritzer Zitronensaft


Zubereitung:

75g Nüsse hacken. 50g Zucker in einer Pfanne schmelzen. Nüsse zugeben, verrühren und karamellisieren. Auskühlen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben. Thymian waschen, trocken schütteln, abzupfen und hacken. Je etwas Zitronenschale und Thymian zum Verzieren beiseitelegen.
Ofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter, Rest Zucker, Salz, Zitronenschale und Thymian cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit saurer Sahne unterrühren.
Karamellisierte Nüsse hacken und unter den Teigheben. Teig in eine gefettete Form geben. Im Ofen ca. 35 Min. backen du auskühlen lassen.
Käse, Sahne, beiseitelegen Thymian und Puderzucker cremig rühren. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte legen. Frischkäsecreme mit etwas Zitronensaft abschmecken und auf dem Kuchen verstreichen. Mit Rest Nüsse und beiseitegelegter Zitronenschale verzieren.






Schafskäse mit Chorizo auf Baguette dazu die eingelegten Oliven:




















Orangenblütenhonig auf einem Dinkelbrötchen und einem Brioche:





Lachs+ Salzkartoffeln und Gurkengemüse:

Zutaten

1 große Salatgurke(n)
  Butter
1 EL Zucker
1 EL Senf, (Dijon-Senf)
1 EL Crème fraîche oder Schmand
1/2 Bund Dill, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
1 Schuss Balsamico


Zubereitung:

Die Gurke schälen, längs halbieren und das Innere entfernen. Dann in Scheiben schneiden.

Einen guten Stich Butter im Topf zerlassen, den Zucker dazu geben und kurz karamellisieren lassen. Die Gurken dazu geben, salzen und pfeffern und mit einem guten Schuss Balsamico ablöschen. 5 bis 7 Minuten schmoren. Senf, Crème fraîche und Dill unterrühren und servieren.




Avocado-Salat mit Grapefruit und Garnelen:


Zutaten

  • 2   Grapefruits (à 275 g)  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2–3 EL   weißer Balsamico-Essig  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise   Zucker  
  • 2–3 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (100 g)  Baby Salatmix  
  • 2   Avocados (à ca. 200 g) 
  • 75 g   schwarze kleine Oliven  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 12   rohe Garnelen (à ca. 12 g rohe Garnelen; ohne Kopf, in Schale) 
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung:


Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. Saft, Essig und Chili verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Olivenöl darunterschlagen.
Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Avocados halbieren, Stein herauslösen. Fruchtfliesch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Salat, Grapefruit, Oliven und Avocado mischen. Vinaigrette darüberträufeln.
Knoblauch schälen und fein hacken. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat  mit  Garnelen anrichten







Fazit: Der Online-Shop http://www.delicado48.com/de/ begeistert mit seinem reichhaltigen Sortiment an Gemüse, Früchten, Käse, Schinken, Honig etc.
Positiv: Der Kunde hat einen persönlichen Bezug zum Lieferanten, so weiß er genau woher das Obst und Gemüse stammt.
Wer also Lust auf regionale Spezialitäten, frisches, vollmundiges und vor allem unbehandeltes Obst und Gemüse aus Südspanien hat kann mit den Boxenangebot von DELICADO48 bestimmt nichts falsch machen. Ihr könnt einen themenbezogene Zusammenstellung auswählen oder euch eine Box nach eurem eigenen Geschmack zusammenstellen.
Schaut euch doch einfach mal auf der Seite um, es lohnt sich. Ich bin rundum zufrieden und bedanke mich recht herzlich für das äußerst schmackhafte Testpaket und den sehr freundlichen Email und Telefonkontakt.