Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Sonntag, 3. Juli 2016

 Produkttest Nr 335 HELGA- Erfrischungsgetränk mi Alge

Heute möchte ich euch ein Produkt der Firma Evasis edibles GmbH vorstellen, das sicherlich viele von euch noch gar nicht kennen: HELGA , ein vollkommen neues Algen- Erfrischungsgetränk.

 Der Name HELGA leitet sich vom den Worten " healthy algae" ab, was übersetzt bedeutet " gesunde Alge". Es stammt aus Österreich. 

Ganze 4 Punkte deckt HELGA ab: 
 wertvolle Inhaltstoffe
gesunde Alternative
ideal für sportlich aktive 


Nachhaltigkeit

Inhalt: 250ml  

Stärken:  allergenfrei, vegan, zuckerarm und entgiftend
1 Flasche mit 250ml deckt ein Viertel des Tagesbedarf an Vitamin B12. 
Low Carb 30 kcal. 

Inhaltsstoffe: Wasser, Rübenzucker, Kohlensäure, Zitronensäure, stabiles Chlorophyll, natürliche Aromen und die Chlorella Alge

Farbe: Grün, so wie die Alge

Im Frühjahr 2015 starten 3 Frauen das Unternehmen. Ziel war es, aus Algen köstliche Produkte zu entwickeln. Sie setzen sich hohe Ziele. Es sollte nicht einfach ein Getränk mit Alge sein, nein, es soltte auch low carb, für Allergiker und Menschen, die eine Nahrungsmittelunverträglichkeit haben sein. Außerdem regional hergestellt,nachhaltig und ganz wichtig, auch gut schmecken. Diese Ziele wurden erreicht. HELGA ist heute eines der wenigen algenbasierenden Getränke, die es weltweit git, denn Algen als Treinstofflieferant für den menschlichen Körper zu verwenden, ist noch wenig verbreitet. Sie kommen eher bei Maschinen und Autos zum Einsatz ( Treinstofflieferant). Bevor HELGA entstand war eine jahrelange Forschung und Entwicklung notwendig ( Technologie zur Zucht von Algen) .
 Die Alge besitzt aber viele wichtige Stoffe, wie Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, essentielle Vitamine und vieles mehr. Daher war es nur eine Frage der Zeit bis auch der Mensch davon profitieren sollte.
Frau Anneliese Niederl. Schmidinger, Frau Ute Petritsch und Frau Renate Steger machten dies möglich.


Ihr findet auf der Internetseite unter dem Punkt " Bezug" alle Geschäfte, Läden und Online- Shops, in denen es HELGA zu kaufen gibt. 
http://www.hallohelga.at/ 


Fazit: Ich probiere ja immer gerne neue mir unbekannte Produkte/  Getränke aus, und daher freute ich mich sehr, diese testen zu dürfen. Etwas skeptisch war ich anfangs ja schon aber ich wurde wirklich positiv überrascht. Gut gekühlt war das Getränk sehr erfrischend, geschmacklich für mich wirklich gelungen, echt lecker und obendrein gesund. Geschmackserlebnis pur!
Für den ein oder anderen mag der Geschmack am Anfang vielleicht gewohnungsbedürftig sein. 

Ist dir Nachhaltigfkeit und Umweltschutz sehr wichtig, du bist sportlich aktiv und ernährst dich gesundheitsbewusst, dann solltest du HELGA unbedingt mal probieren und dir deine eigene Meinung dazu bilden. 

Vielen lieben Dank für diesen Test!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen