Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Freitag, 6. November 2015

 Produkttest Nr.286 Firma Cuboro

Kennt ihr schon das Unternehmen Cuboro? Um dieses geht es in meinem heutigen Testbericht. 
Ein paar Informationen: 






Die Schweizer Cubor AG, mit Sitz in Hasliberg, wurde 1997 gegründet. Sie vertreibt neben hochwertigen Holzspielen wie dem Strategiebauspiel babel pico und dem cuboro Kugelbahnsystem, auch das Puzzlespiel Alhambra, außerdem die Brettspiele cuboro tricky ways und tricky ways fasal. Gründer und Erfinder ist Matthias Etter. Neuze Spiele und Konzepüte für Spiel- Animationen befinden sich mitten in der Entwicklung. 
Ich erhielt für meinen Test das neue Spiel " tricky ways fasal", worüber ich mich sehr gefreut habe. 
Mein Mann ist beruflich bedingt sehr viel unterwegs und meist hat man nur die Wochenenden. Diese verbringen wir auch gerne mit Familie und Freuden bei einem lustigen und gemütlichen Spieleabend. Vor kurzem stand wieder einer an. Heder brachte verschiedene Spiele mit. " Diese brauchen wir heute nicht, ich habe etwas Neues, das cuboro tricky ways fasal." Alle schauten mich mit großen Augen an, denn keinem war es ein Begriff. Also wurde schnell der Karton geöffnet, und die Spielanleitung studiert. Wir hätten nicht gedacht, dass es so kompliziert ist. Um wirklich richtig durchzublicken, mussten wir die Anleitung mehrmals lesen, bis wir nach und nach mit gegenseitiger Hilfe immer besser ins Spiel kamen, unbd es dann richtig Spass gemacht hat. 
" Der Weg ist das Ziel". Hier geht es darum, immer neue und längere Wege zu diversen Zielfeldern zu finden. Je länger der Weg, desto wertvoller ist er. Das geniale Kugelbahnsystem wird zum unterhaltsamen ( Brett) Spiel für die ganze Familie. Bereits Kinder ab 6 Jahren können mit der einfachen Spielversion ( Bahnen an der Oberfläche) durch geschicktes Kombinieren viele Punke kassieren. Die Vollversion mit der Tunnelfunktion fordert hartgesottene Knobler und Strategen heraus. Beide Spielmethoden werden genaustens in der Anleitung beschireben. In maximal 3 Spielzügen darf man die Kugelbahnteile verschieben, drehen und tauschen. Jeder Spieler hat auch die Möglichkeit mit einer roten Joker- Kugel eine 4. Veränderung zu machen. 
Man versucht einen möglichst langen Weg für die Kugeln zu schaffen, je länger umso besser ( bedeutet mehr Punkte). Bei dem küprzesten Verlauf, vom Startturm direkt ins Zielfeld, darf der Spieler auf der Punkterennbahn um ein Feld vorrücken. Schafft er den langst möglichen Verlauf, nämlich über 9 Rinnen ins Zielfeld, gibt es 10 Punkte. 

 


Fazit: Uns allen hat das hochwertig verarbeitete Spiel sehr gut gefallen und konnte überzeugen. Ein klasse Knobelspiel mit Spassfaktor und ein toller Zeitvertreib. Eine gewisse Taktik und Logik sind hier gefragt. Man grübelt wie man am besten die Steine setzt, um einen möglichst langen Weg zu bilden und die Kugel dann auch auf einer freien Stelle zu platzieren. Aber aufgepasst! Der Gegenspieler kann einem alles wieder verbauen. Sehr empfehlenswert, allerdings mit 79,00 Euro nicht gerade preiswert. Vielleicht wäre es ja für den ein oder anderen ein Anreiz als Geschenk zum bald anstehenden Weihnachtsfest? 
Mehr Infos auf http://cuboro.ch/de/Info/Produkte

Vielen lieben Dank für dieses fantastische Spiel 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen