Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Montag, 12. Oktober 2015

Nestle Marktplatz suchte Produkttester für den puren schwarzen Kaffeegenuss oder die Coffee- Shop Specials ( insgesamt 1000 Pakete). Ich bewarb mich für die " Coffee- Shop Specials"und erhielt eine Email. Herzlichen Glückwunsch, du wurdest ausgewählt, meine Freude war riesengroß :-). 
In meinem Testpaket befand sich folgende 5 Produkte: 




1.) Nescafe Cappucino cremig zart:Diese Kaffeesorte hat fantastisch geschmeckt. Kräftig, vollmundi im Geschmack und mit viel schaumiger Crema. Toll!












2.) Nescafe Cappucino double Choc: Klasse Produkt, anfangs schön süß schokoladig, wie ein leckerer Kakao, im Abgang schmeckte man einen Hauch von Kaffee heraus. Köstlich!



3.) Nescafe 3 in 1 Sticks Kaffee mit Milch und Zucker: Sehr praktisch ( auch füch für unterwegs), da 3in 1. Geschmacklich war er meinen Eltern und mir zu süß, mit etwas weniger Zucker sicherlich perfekt. Meinem Mann dagegen hat er sehr gut geschmeckt, da er gerne sehr süßen Kaffee trinkt.























4.) Nescafe Frappe: Für mich von allen getesteten Produkten mein absoluter Favorit. Schade, dass der Sommer vorbei ist und ich ihn nicht mehr auf der Terrasse genießen kann. Bevorzuge bei Kaffee eher die gekühlte Variante mit Milch. Das Glas war sehr schnell leer geschlürft :-). Ein Traum! Habe ihn noch mit einer Kugel Vanilleis+ Sahne+ Karamellsauce, wie auf der Verpackung vorgeschlagen, probiert. Mhm sooo lecker, diese Varaonte solltet ihr unbedingt mal probieren. Genuss pur! Herbst hin oder her, ein köstlicher Eiskaffee passt doch immer, jedenfalls bei mir :-) 
























5.) Nescafe Latte Macchiato: Geschmacklich sehr, sehr lecker, so wie ein guter Latte Macchiato schmecken muss. Kleines, feines Milschaumhäubchen zum Löffeln und danach mit dem Trinkhalm genüsslich leerschlürfen. 























Fazit: Alle 5 getesteten Coffee-Shop Specials konnten überzeugen ( nur 3 in 1 meinen Eltern und mir persönlich zu süß). Das Pulver löste sich sowohl im Wasser als auch in der Milch perfekt auf ohne Klümpchen zu bilden. ( ist mir bei anderen Produkten schon öfters passiert). Schnell und einfach zubereitet und das Ergebnis, ein köstlicher Kaffeegenuss. Nur zu empfehlen. 

Auf den Produktverpackungen befanden sich Rezeptvorschläge, von denen ich eines schon ausprobiert habe. Ich liebe es zu backen, meine Familie bzw. Freundezu verwöhnen und immer neues auszuprobieren. Es gab Cappucino Blaubeer Cupcakes. Alle waren begeistert und fanden das Rezept klasse. Angenehmer Cappucino geschmack, fruchtige Blaubeeren und das Sahne i-Tüpfelchen ergaben einen Hochgenuss. Solltet ihr mal probieren. Die 2 weitern Rezeptideen werden auf jeden Fall auch noch ausprobiert :-) . 
Rezept: Cappucino- Blaubeer Cupcakes: 
Zutaten: 
100g  Butter 
150 g Zucker 
1Pck. Vanillezucker
2 Eier
225g Mehl
3 Beutel Nescafe Cappuccino
1 TL Backpulver
150 ml Milch 
200g Blaubeeren
Papierförmchen

Für das Topping: 
200ml Schlagsahne 
2Pck. Vanillezucker 
1Pck. Sahnesteif

Zubereitung:
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlage. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Nescafe Cappuccino mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Die Blaubeeren waschen. 125g davon vorsichtig unter den Teig heben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. 
Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen, auf mittlerer Stufe etwa 25 Minuten im auf 175 Grad vorgeheitzten Backofen backen. Danach auskühlen lassen. Die Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif sehr steif schlagen. Mit einem Löffel oder Spritzbeutel auf die abgekühlten Muffins verteilen, mit den restlichen Blaubeeren verzieren. 

Habe heute einen weiteren Rezeptvorschlag gebacken, die Nescafe Double Choc Brownies. Schon aus dem Ofen strömte ein hgerrlicher Duft und mir lief das Wasser im Munde zusammen. Ich konnte es kaum abwarten, sie endlich zu probieren. Leicht warm, fluffig, schön schokoladig mit knackigen Walnüssen und einem Touch Kaffeegeschmack, ein Gaumenschmaus pur! Immer wieder zogen sie mich und meinen mann , der inzwischen auch davon probiert hatte, magisch an. Am Ende des Tages war zu meinem Entsetzen fast nichts mehr übrig und ein paar Pfündchen mehr auf  meinen Hüften. Na ja, das war es wert :-). Probieren, probieren, probieren.  

 

 
  


















Rezept: Nescafe Double Choc Brownies

Zutaten: 
150g Schokolade ( Zartbitter) 
5 Beutel Nescafe Double Choc
200g weiche Buter
225g Zucker
3 Eier
2Pck. Vanillezucker
150g Walnusskerne
150g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
75ml Vollmilch
1 Prise Salz 

Zubereitung: 
Die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter, den Zucker und 2 EL Wasser mit dem Handrührgerät in einer Schüssel schaumig rühren. Die Eier sowie die geschmolzene Schokolade untermischen. ;Mehl, Backpulver, Salz, Vanillezucker und Nescafe Double Choc und die grob gehackten Walnüsse vermischen und unter die Schokoladenmasse rühren. Die Milch dazugeben, mit einrühren. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen, den Schokoladenteig darauf geben und glatt streichen. Im auf 160 Graf vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 25-30 Minuten backen. Auf die Arbeitsfläche stürzen, das Backpapier abziehen und in Stücke schneiden. 

Am Wochenende bekam ich zum Kaffee Besuch von guten Freuden. Was könnte ich ihnen denn anbieten? Da fiel mir das Kuchenrezept auf der Nescafe Latte Macchiato Verpackung ein, und dieser wurde nun gebacken. Ich stellte ihn auf den Tisch, und einer meiner Freunde sagt: " Oh lecker, Käsekuchen!" " Aber kein gewöhnlicher, etwas ganz besonderes "meinte ich. Bei allen kam er sehr gut an, und viele nahmen gleich noch ein 2 Stück :-). Das Rezept gab ich gerne weiter. Der Mürbeteigboden mit seinem angenehm dezenten Latte Macchiato Geschmack, in Verbindung mit der Mohn- Quark- Mischung ein Erlebnis für die Geschmacksnerven. Über das Lob:" Heute hast du uns mal wieder verwöhnt", freute ich mich sehr. 



Rezept: Latte Macchiato Mohn- Käse Kuchen

Zutaten: 
75g Zucker 
275g Mehl 
3 Beutel Latte Macchiato 
2Pck. Vanillezucker 
1 Prise Salz
2 Eier
125g Butter

Für die Käsecreme: 
2 Eier
75g Butter
150g Zucker
750g Quark 
1Pck. Puddingpulver  
250g Mohnback     




Zubereitung: 
Mehl, Zucker, Nescafe Latte Macchiato, 2 Pck Vanillezucker., Salz, 2 Eier und 125 g Butter zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine gefettete Springform damit auslegen und einen 5 cm hohen Rand ziehen. 

Käsecreme: 
2 Eier trennen, Butter und 75g Zucker cremig rühren. Quark und Puddinpulver unterrühren. 2 Eiweiß steif schlagen und dabei 75g Zucker einrieseln lassen. Eiweiß in die restliche Masse einrühren. Das ganze in den Teig füllen, den Mohnback mit einem Löffel unter die Käsemasse rühren. Bei 170 Grad Umluft ca. 1 Stunde backen. Abkühlen lassen und eventuell mit Puderzucker bestäuben.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen