Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Samstag, 10. Oktober 2015

 Produkttest Nr.274 Firma Mathilda Kuchen im Glas

In meinem heutigen Bericht geht es um das Unternehmen Mathilda- Kuchen im Glas. 

Kuchen im Weckglas als Geschenkidee zu verschiedenen Anlässen, habt  ihr schonmal davon gehört? In Fechenheim ( Frankfurt am Main) gibt es seit kurzem einen Einkaufsladen, in dem ihr diese Präsente kaufen könnt. 

Die Idee der Familie Sulzmann- Schilling ist es,Gebäck aus biologischen Zutaten in umweltfreundlichen Weckgläsern anzubieten. Für fast jeden Anlass gibt es ein Gläschen, das mit einbem ansprechenden, hübschen Etikett versehen ist, z.B. Genburtstag, Hochzeot, Geburt und vieles mehr. Für Privatpersonen werden die Glaskuchen ab 9,95 Euro verkauft. Alles fing vor 4 Jahren in der heimischen Garage in Karlstein am main an. Damals ließ die Inhaberin die kleinen Küchlein von einem ansässigen Bio- Backer backen und kümmerte sichj nur um die Gestaltung der Gläschen und deren Vertrieb. Der Name Mathilda stammt von ihrer Großmutter, von ihr hat sie die Rezepte. Mit der Zeit stieg die Anfrage nach den Kuchen im Weckglas immer mehr, sodass der Wohnraum immer mehr von der Produktion eingenommen wurde. Mit der jetzigen Lagerhalle hat die Familie ausreichend Raum für das Unternehmen gefunden. Mittlerweile übernimmt sie selbst das Backen. Die Halle dient als Backstube, als Druckerei der Etiketten, als Vertriebstelle und Einkaufsladen. 
Mathilda-Kuchen im Glas, Fechenheim Cassellastraße 30-32, Öffnungszeiten Mo-Fr. 10-18 Uhr. 
Im Online-Shop gibt es folgende Kategorien: 



Glückwünsche
Andere Anlässe
Individuell Gestalten 
Liebe und Freundschaft
Adelheid
Weihnachten
Ostern
Backmischungen
Liköransatz
Alle Kuchen im Glas
Backmischungen: Cookie- Schoko/ Cookie Schokolinsen/ Cookie Cranberry/ Cantuccini
Kuchen im Glas: ( sind 6 Monate haltbar) Schoko/ Mohn/ Vanille/ Mandel/ Rübli/ Gewürz/ Glühwein/ Kokos/ Orange/ Zitrone 
Liköransatz: Kirschglühwein/ Bratapfel/ Wildkirsche/ Liebesapfel 

Für meinen Test erhielt ich 2 Kuchen im Glas in folgenden Geschmacksrichtungen: Vanille und Kokos ( 130g) 
Bio Vanille-Kuchen mit dem Etikett: You are my sunshine my only sunshine you make me happy when skies are grey usw....
Bio Kokos-Kuchen mit dem Etiektt: Der Lenz ist da und alle singen trallalla. 
Das Design der jeweiligen Etiketten finde ich sehr hübsch und ansprechend anzusehen, gefällt mir ausgesprochen gut. Den Preis von 9,95 Euro für diesen kleinen Glaskuchen finde ich etwas teuer. Ich würde ihn mir daher nur hin und wieder gönnen oder ihn zu einem besonderen Anlass verschenken. 
Kommen wir zum Geschmack. Besonders habe ich mich auf den Kokos-Kuchen gefreut, allerdings muss ich leider sagen, dass beide Sorten fast gleich schmeckten. Für einen Kokos-Kuchen hätte ich mir ein viel kräftigeres Kokosaroma gewünscht, gerade weil er noch Kokoslikör enthielt. Hätte ich beim Kauen nicht ein paar kleine Kokosflöckchen gespürt, hätte ich nicht gemerkt, dass es sich um einen Kokos- Kuchen handelte. Für meinen Geschmack ruhig ein paar Flöckchen und ein Schuss Likör mehr! Beide Sorten waren jedoch geschmacklich lecker, schön saftig und gut aus dem Glas zu essen. Meine Mama durfte auch ein paar Bissen probieren und ist der gleichen Meinung wie ich. 


Fazit: Auch wenn ich einen kleinen Kritikpunkt habe, kann ich euch die Produkte empfehlen. Geschmacklich waren sie sehr lecker und von guter Qualität. Zu jedem Gläschen bekommt ihr eine Tüte mit einem Kerzchen und Zuckerdeko ( z.B. Sterne und Schmetterlinge) zum Verzieren. Ich rate euch einfach mal eine Bestellung aufzugeben, um euch selbst ein Urteil zu bilden. Steht ein besonderer Anlass vor der Tür z.B. der Muttertag etc., finde ich die Kuchen eine tolle Idee zum Verschenken. Ich denke, jeder würde sich darüber freuen. Hat euer Kind Geburtstag und auf dem gedeckten Tisch steht solch ein toller Kuchen, könnte ich mir gut vorstellen, dass es begeistert ist und leuchtende Äuglein bekommt. Seid ihr neugierig geworden? Dann werft einen Blickk auf die 
Seite http://mathilda-glaskuchen.de/, es lohnt sich. 

Vielen lieben Dank, dass ich testen durfte. 

Übrigens auch hier auf DaWanda zu finden  http://de.dawanda.com/shop/Mathilda-Mathilda/2690507-Verschiedenes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen