Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Sonntag, 30. August 2015

Produkttest Nr. 259 Firma Njushi

In meinem heutigen Testbericht möchte ich euch gerne die Firma njushi vorstellen! Reisrollen ohne Fisch!

Die Geschichte: Frank Möller war jahrelang als Programmierer und IT Consultant weltweit unterwegs. Er lernte viele Kantinen kennen oder suchte auf der Strasse nach Verpfelgung. Anschließend ging es an den Schreibtisch oder ins nächste Meeting, wo ihn Konferenzkekse erwarteten. Irgendwann hatte er keine Lust mehr darauf. Es kam ihm eine Idee, und zwar durch einen Freund, der leckere Sushi- Kreationen in Australien kennenlernte. So dachte sich Frank Möller, dies müsse doch auch in Deutschland möglich sein. Für die ersten Versuche bot sein Freund, Koch und Restaurantbesitzer Olli Thiemann, seinen Keller an ( Kuhlmann's Restaurant). Aber am Anfang gab es Schwierigkeiten. Olli half zwar bei den Rezepten, aber mal war der Reis zu hart oder zu matschig. Schließlich zeigte ihnen eine Sushi-Meisterin die Feinheiten des Klebereis- Kochens.
Lange wird überlegt: Was wird drum rum gemacht?
Seetang: zu viel Eigengeschmack






Crepeteig: zu aufwändig
Eingefärbte Gemüseblätter aus Sojabohnen, perfekt!
Nächstes Problem: Wie bekommen die Reisrollen die ideale Form und gleiche Größe?
Roboter aus der Sushi- Industrie sind für die unterschiedlichen Füllungen zu unpraktisch.
Rollprozess mit Bambusmatten zu aufwändig.
Die Lösung brachte der Schwiegervater. Er entwickelte eine Rollmaschine nach Art eines Zigaretten- Drehautomaten.
Was noch fehlte war der Name: Da Sushi den Geburtshelfer gespielt hatte, kam Herrn Möller der Begriff " neues Sushi", auf englisch " new sushi", verkürzt wurde daraus der Firmenname " njushi"
Ganz wichtig : Wer stellt die Qualität her? Es fehlen Parnter , um " njushi" bundesweit zu vermarkten. Er gewann für die Produktion die LSG Sky Chefs. Dieser Spezialist garantiert ausgereiften Fertigungsprozess, Kühlung und Hygienestandards.
Nun fehlte nur nochein Logistiker, um die Produkte pünktlich auszuliefern. Nasch mehreren Versuchen hat man mit der Express Logistik Go den richtigen Partner gefunden, der die frischen Produkte bis spätestens 12 Uhr mittags zum Kunden bringt.

Man kann unter verschiedenen Boxen, die für sich passende wählen:
1.) Mix Box inkl. Dips ( 23,50 Euro), 5 Sorten mit jeweils 5 Rollen + 5 passenden Dips
2.) Mitsommer Kollektion 50 Rollen ( 39,90 Euro) ohne Dips entweder: 
S Box vegetarisch 
S Box vegan 
S Box Fleisch 
3.) Probier Box alle Sorten, alle Dips 50 Rollen ( 45,00 Euro) 
4.) Mix Box in 4 Größen 
S mit 50 Rollen ( 39,50 Euro) 
M mit 100 Rollen ( 78,00 Euro) 
L mit 150 Rollen ( 116,00 Euro) 
XL mit 200 Rollen ( 152,00 Euro) 
Boxgröße wählen, Anzahl der gewünschten Rollen festlegen, Dips zusätzlich kaufen. 
5.) Buffet Box + Dips 100 Rollen ( 89,50 Euro) 
6.) Dip Auswahl: 
50 ml ( 0,95 Euro) 
100 ml ( 1,90 Euro) 
150 ml ( 2,85 Euro) 
200ml ( 3,80 Euro) 
250 ml ( 4,75 Euro) 
300 ml ( 5,70 Euro) 
500 ml ( 9,50 Euro)
Habt ihr eine große Feier mit vielen Gästen und entscheidet euch für " njushi" könnt ihr es sehr ansprechend z.B. auf einem hübschen Palmblatt- Teller servieren ( rund 25 Stück 6,25 Euro)    
Palmblatt Servierschale ( 4,90 Euro) 
Palmblatt Servierteller ( 1,20 Euro)
Ich bekam freundlicherweise zum Testen einen 50 % Rabattgutschein und entschied mich für die Probier- Box alle Sorten, alle Dips ( wollte unbedingt jede Rolle ausprobieren). Die Sorten und Dips können , je nach Saison, varieren. 
Da meine Eltern auch immer gerne neues probieren und kennenlernen wollen, lud ich sie zu einem gemütlichen Essen ein. So konnten wir uns gemeinsam ein Bild von den " njushi"- Produkten machen. Die Röllchen kamen gut gekühlt am ausgesuchten Lieferdatum um halb neun Uhr morgens bei mir an. Bis zum Verzehr legte ich sie in den Kühlschrank. Damit sie auch am besten schmecken solltet ihr sie 30- 60 Minuten vor dem Essen herausnehmen. 
In meiner Probierbox befanden sich folgende Geschmacksrichtungen: 
1.) " La Mama", herzhaft italienisch mit hausgemachter Bolognese + Parmesan Dip: Feiner Geschmack nach Bolognese, passender Dip mit angenehmem Parmesanaroma. Sehr köstlich!
2.) " Grünschnabel" vegetarisch aromatisch mit Ziegenkäse und Kräutern + Sonnen-Tomaten Dip: Ein nicht zu kräftiges Ziegenkäsearoma mit einem fruchtig aromatischen Sonnen- Tomaten Dip. Sehr gut! 
3.) " Pocket- Hot, asiatisch, pikant mit Hühnerfilet und Kokos Curry+ Chili- Koriander Dip:Hätte mir das Ganze etwas " hotter" vorgestellt, Dip war nicht ganz so unser Fall. Gut!
4.) " Orient", exotisch würzig mit pikantem Rinderragout + Hummuss Dip: Toller Geschmack nach Rindfleisch, angenehm pikant,+ leckerer Dip. Prima!
5.) " Schmecktakles", klassisch griechisch mit Schafskäse und Olivenmus+ Kräuterquark Dip: Dip sehr köstlich, hätte uns fantastisch geschmeckt, wenn der Schafskäse nicht ganz so kräftig geschmeckt hätte. 
6.) " Hinnerk", ländlich herzhaft mit Spargel und Landschinken+ Petersilien- Pesto Dip: Röllchen geschmacklich sehr gut, Dip nicht ganz unser Fall. 
7.) " Don Caprese", mild mediterran mit Mozzarella, Tomaten und Basilikum+ Ruccola- Pesto Dip: Sehr lecker! Feiner Geschmack nach sonnengereiften Tomaten, angenehm kräftiger Rucola- Pesto Dip. 
8.) " Ana Karotta", knackig exotisch mit Karotten und Ananas+ Kokos- Wasabi Dip: Geschmacksexplosion im Mund! Röllchen+ Dip waren eine super leckere Kombination. Spitze! 
9.)" Pock Pock, bekömmlich mild mit Hühnerfilet und Möhrenragout + Chilli- Koriander Dip: Das Röllchen hat gut geschmeckt, aner der Dip war nicht ganz unser Geschmack. 
10,) " Miss Marill, fruchtig süss ,mit Aprikose und Estragon +  Limette- Yoghurt Dip: auf diese Sorte freute ich mich besonders, aber leider war für uns alle der Estragon in diesem Röllchen sehr störend. Der Dip dagegen war sehr gut. Schade! 
Uns hätte auch besonders die süße " Mademoiselle Noel"interessiert, aber leider gab es diese Variante nicht ( Saison bedingt). 
Unsere absoluten Favoriten: 
Auf Plat 1. " Ana Karotta" 
Platz 2. teilen sich " La Mamma" und " Orient"
Was machen die Röllchen für uns so einzigartig?
 für jeden Geschmack geeignet
handgefertigt aus den besten Zutaten und nach hauseigenen Rezepten. 
servierfertig verpackt
täglich frisch auf Vorbestellung 
bundesweiter Frischeversand mit Liefergarantie
bequeme Termin- Bestellung per Internet
pünktliche Lieferung am Wunschtermin bis 12 UHr, außer  mongtags  sowie an Sonn- und Feiertagen
vielfältiges Geschmackserlebnis durch eigene Dip- Kompositionen
Die Röllchen gibt es je nach Sorte glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, vegan, herzhaft, süß
z.B. " La Mamma ( lactose-, glutenfrei) 
   "Ana Karotta" (vegan, lactose-, glutenfrei) 
Nach eurer Bestellung bekommt ihr eine Paketnummer, mit der ihr eure Sendung genau verfolgen könnt.
Fazit: Im großen und ganzen konnten uns die Reisrollen mit den Dips von ihrem Geschmack überzeugen. Da sie nicht gerade so preiswert sind , würden wir sie uns eher zu besonderen Anlässen gönnen, wie z.B. am Hochzeits- oder Valentinstag zu einem gemütlichen Abend zu zweit oder zu einem festlichen Anlass wie eine Geburtstagsfeier mit Freunden und Familie. Da uns allerdings nicht jede Sorte zu 100 % überzeugen konnte, würden wir uns das nächste Mal für eine Mix Box entscheiden und nur die Sorten wählen, die uns gemundet haben. 
Ich rate euch ganz einfach, mal eine Bestellung aufzugeben, um euch eure eigene Meinung zu bilden.  Jeder hat ein anderes Geschmacksempfinden. Dem einen schmeckt die eine Sorte überhaupt nicht, dem anderen hingegen super. Einfach ausprobieren. 
Vielen lieben Dank an " njushi" für den Rabattgutschein. 
Klickt auf folgenden Link und ihr gelangt zu dem Shop http://www.njushi.de/shop.html
 

 
  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen