Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Freitag, 31. Juli 2015

Produkttest Nr. 247 Firma Matchatto

Heute möchte ich euch gerne die Firma Matchatto vorstellen ( freundlicher Email Kontakt und schnelle Lieferung meines Testproduktes).

Matchatto ist ein wertvolles Produkt welches zu 100 % aus natürlichen Rohstoffen besteht. Es verspricht eine einzigartige Zusammenstellung. Hauptbestandteil ist Bio Matcha und Moringa. Durch Erweiterung fein vermahlener Blätter des Wunderbaums Moringa und durch die Abstimmung mit dem Gewürz Kardamom erhält man einen einzigartigen Geschmack. Es wird empfohlen, jeden Tag ca. 1 bis 3 Matchatto zu trinken.
Einfache Zubereitung auf verschiedene Weise: kalt oder warm, mit Wasser, Saft oder Milch, sogar in Joghurt oder Lassi kann es gerührt werden, je nach Geschmack.

Folgende Produkte werden euch Angeboten:

Produkte: 50 g Matchatto- Matcha Pulver, Moringa und Kardamom ( 37,52 Euro)
                  50 g Organic-Matcha Tee Pulver hochwertiger Grüner Tee ( 37,52 Euro)
                  200 g Matchatto- Organic Matcha Moringa Tee Grüner Kardamom ( 89,99 Euro)

Nachfüllbeutel: 50 g Vegan Organic Matcha Pulver besonders hochwertiger Grüntee Extrakt
                           ( 34,90 Euro)
                          50 g Matchatto Matcha Pulver Moringa Pulver und Kardamom Pulver
                          (34,90 Euro)
                          20 g Matchatto Organic Matcha Pulver Moriga Blattpulver und Kardamom
                          ( 19,90 Euro)
                          20 g Organic Vegan Matcha Teepulver Premium Grüntee Pulver ( 19,90 Euro)

Bundle: 50 g Matchatto Organic Matcha, Moringa, Kardamom 50 g Nachfüllbeutel
               ( 68,00 Euro)
               50 g Organic Matcha Tee Pulver + 50 g Vegan Matcha Nachfüllbeutel ( 68,00 Euro)
               200 g Matchatto, Matcha Pulver, Moringapulver, Kardamom + 50 g Matchatto
               ( 105,95 Euro)

Ich erhielt ein Matchatto- Klassik 50 g ( 37,52 Euro)
Teeschmuckdose mit extra dickem Aromadeckel und Messlöffel, ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Zucker und Zuckerersatzstoffe.

Matcha Schattentee enthaält:
bis zu 137 mal mehr Antioxidantien und Vitalstoffe als ein normaler grüner Tee.
Koffein und Aminosäure ( besonders L- Theanin), d.h. für den Körper sehr verträglich gebundenes Koffein
Catechine, inklusive EGCG , Antioxidantien ( einer der höchsten ORAC - Werte aller Lebensmittel)
Chlorophyll. Proteine, Eisen ( 10-17 mg Eisen / 100g) Kalium, Calcium, Vitamin A ( Beta- Karotin), Vitamin B1, B2, B3 ( Niacin), Vitamin E, Vitamin K

Moringa enthält:
4 x mehr Vitamin A als Möhren
7 x mehr Vitamin C als Orangen
4 x mehr Kalzium als Milch
3x mehr Proteine als Bananen
2x mehr Proteine als Soja
Sehr hoher Anteil an ungesättigten, natürlichen Omega- Fettsäuren

Grüner Kardamom:
kann verdauungsfördernd und krampflösend wirken
kann entzündungshemmend wirken
kann Zahnfleisch und Zahnschmelz schützen
kann den Hirnstoffwechsel anregen
kann die Konzentration fördern
macht wach und munter, Aphrodisiakum für Körper und Geist

Zubereitung mit Wasser:
Einen ca. halben bis dreiviertel Messlöffel verwenden. Der besondere Charakter zeichnet sich dadurch aus, dass die feinen vermahlenen Blätter im Glas sind. Darin stecken viele Vitalstoffe und können mit getrunken werden. Gut mit dem Wasser vermischen, da Matchatto kein lösliches Pulver ist. Ohne Zucker, Zuckerersatzstoffe oder andere Geschmacksverstärker. Kann mit Honig, Sirup oder mit anderen Varianten verfeinert werden.

Zubereitung mit Saft/ Milch/ Joghurt:
Ein gestrichener Teelöffel

Ich hatte Matcha bisher nur als Honigspezialität probiert, was mir auf einem knusprigen Brötchen ausgesprochen gut geschmeckt hat. Ich war sehr gespannt, wie dieses Produkt bei mir ankommen würde.

Habe es auf folgende Weise zubereitet:



1.) Pur mit Wasser: Für mich leider geschmacklich ein absolutes No G. Nicht mein Fall!
2.) Mit Orangensaft+ Eiswürfel: Diese Variante fand ich gut, schön erfrischend, durstlöschend, genau das Richtige für heiße Sommertage . Genoss ich auf dem Balkon unter dem Sonnenschirm. Wirklich Lecker!
3.) Mit warmer Milch: Auf diese Art hat es mir am besten geschmeckt. Köstlich! Ein tolles Getränk, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, schön genießen unter der Kuscheldecke, ein paar Kekse zum Knabbern dazu und ein spannendes Buch. Herrlich!
4.)Zubereitet als Eis: Als ich bei meinen Eltern zu Besuch war , lag auf dem Tisch eine Zeitschrift. Ich blätterte darin und stieß auf ein Rezept, das mein Interesse weckte. Ich riss die Seite raus und musst es zu Hause unbedingt gleich ausprobieren.
Matcha- Kokos Eis am Stiel: Man braucht dafür wenige Zutaten und es lässt sich schnell und einfach zubereiten. Ich war richtig gespannt und total begeistert. Alle Zutaten passten perfekt zueinander. Fruchtig, mit angenehmem Kokosaroma, eine absolut fantastisch schmeckende Abkühlung bei heißen Temperaturen. Mal etwas ganz anderes und eine köstliche Alternative zu herkömmlichem Eis. Solltet ihr unbedingt mal probieren, kann es euch nur empfehlen. Das Rezept füge ich hinzu, vielleicht hat der ein oder andere ja Interesse daran.

Zutaten für 6 Stück:
2 TL Matcha Tee
250 ml Kokosmilch
250 g griechischer Joghurt
1 TL Zitronenschale
2 EL Honig oder Agavendicksaft

So wird's gemacht
Tee in eine Schale geben, 30 ml 70 Grad warmes Wasser dazugießen, gut umrühren. Beiseitestellen. Die übrigen Zutaten mit einem Pürierstab gut vermischen. Zum Schluss Tee unterrühren. Masse auf Eis- am - Stiel- Formen verteilen, einen Holzstiel in der Mitte platzieren und über Nach einfrieren. Vor dem servieren die Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen, damit sich das Eis besser löst.



Fazit: Matchatta richtet sich an Tee- Genießer, Energiehungrige, Gesundheitsbewusste auch an Kaffeetrinker, die eine andere Art von Koffein probieren möchten. Durch den Koffeingehalt ist dieses Produkt eine Alternative zum morgendlichen Kaffee. Es ist zwar nicht gerade preiswert, trotzdem kann ich es euch empfehlen und werde es auch gerne weiterhin verwenden. Auf der Homepage von Matchatto findet ihr tolle Rezeptideen. Ein Energiegetränk, ideal im Frühjahr, wenn man tagsüber oft müde ist und unter Konzentrationsschwierigkeiten leidet. Steigert das Wohlbefinden. Wenn ihr neugierig geworden seid, dann besucht doch mal die Seite http://www.matchatto.de.

Vielen lieben Dank, dass ich testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen