Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Mittwoch, 15. Juli 2015

Produkttest Nr.241 Firma Aspermühle

Gerne möchte ich euch über das Unternehmen Aspermühle berichten!

Die Aspermühle ist ein Familienbetrieb, der sich auf Bio-Produkte, Imkerei- Waren, Algen, Gräser, Kräuter und Nahrungsmittel spezialisiert hat. Nur die besten Produkte in hervorragender Qualität werden angeboten. Sie werden an Klein- und Großhändler geliefert, aber auch Privatpersonen können dort die Artikel erhalten.
Der Online-Shop hat folgende Kategorien zur Auswahl:
Bienenprodukte
Algen
Gräser
Greenfood
Bio-Säfte
Beeren
Tee und Kaffee
Samen und Wurzeln
Sonstige
Das Unternehmen Aspermühle bietet euch ein großes Produktsortiment an, da fällt die Auswahl nicht gerade leicht. Nehmt ihr regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel zu euch, solltet ihr in dem Shop unbedingt mal vorbeischauen. Die jeweiligen Kategorien sind in Unterkategorien gegliedert, was euch die Suche erleichtert.
Nun kommen wir aber zu meinen 4 erhaltenen Testprodukten. Ich war wirklich sehr gespannt darauf. Mal sehen wie sie mir bzw. uns wohl schmecken würden.



1.) Bio- Sanddorn-Saft 100 % - 350 ml Glasflasche ( 5,75 Euro):
Sanddorn hatte ich bisher nur  in einer Sanddorn Erdbeer Marmelade probiert, die mir gut geschmeckt hat. Ein Gläschen dieses Saftes teilte ich mir mit meiner Mama. Sie probierte das erste Schlückchen und verzog das Gesicht. Oh je, dachte ich da schon. Nun kostete ich davon, und es tut mir wirklich leid ( Sanddorn soll sehr gesund sein), aber mich kostete es wirklich Überwindung, es runter zu schlucken. Der Geschmack ist schwer zu beschreiben. Unangenehm, säuerlich, bitter und pur sowohl für meine Mama als auch für mich ungenießbar. Schade!  Man kann den Saft noch mit einem anderen Fruchtsaft mischen, dies werde ich noch ausprobieren. Vielleicht schmeckt er so dann besser. Weil uns dieses Produkt nicht überzeugen konnte, heißt es noch lange nicht, dass  es schlecht ist. Ihr solltet am besten selber mal probieren und euch eine eigene Meinung bilden. Wer weiß, vielleicht schmeckt es ja dem ein oder anderen sogar. Geschmäcker sind und bleiben nun mal verschieden.



2.) Bio-Goji- Beeren- Premiumqualität-kbA
1kg 38,90 Euro
500g 22,90 Euro
250g 12,90 Euro

Goji Bereen- Premiumqualität
1kg 28,89Euro
500 g 17,90 Euro
250 g 9,90 Euro

Sie haben einen süßlichen außergewöhnlichen Geschmack, den man mag oder nicht. Pur sind diese Beeren nicht ganz so mein Fall. Daher geben ich sie gerne in mein Müsli oder Naturjoghurt, so schmeckt es mir dann um einiges besser. Kennt ihr die Goji Beeren und habt sie auch schon mal probiert?






3.) Pergo Bienenbrot
1000g 79,90 Euro
500 g  44,90 Euro
250 g 24,90 Euro
100 g 19,90 Euro

Davon habe ich bisher noch nie etwas gehört. Was ist eigentlich Bienenbrot? Es besteht aus fermentierten Blütenpollen, welche in sechseckiger Form aus den Waben geschnitten werden. Ihr könnt es pur essen oder in euer Müsli bzw. Joghurt geben. Ich war wirklich sehr neugierig. Sowohl mein Mann, als aber auch meine Eltern, die auch gerne neue Produkte ausprobieren ( gerade wenn es sich um etwas Außergewöhnliches handelt), waren bei diesem Test dabei. Pur für uns ein absolutes No Go. Ich habe es dann nochmal in meinem Müsli probiert, und leider wurde es auch nicht besser. Zu hart, bitter, ein penetranter unangenehmer Geschmack, schwer zu beschreiben. Dieses Bienenbrot hat ein viel zu intensives Aroma und harmonierte nicht mit den anderen Zutaten, dadurch schmeckte mir das sonst so leckere Müsli überhaupt nicht mehr. Für mich / uns kommt dieses Produkt so gar nicht in Frage.



Mein 4.) und letzter Testartikel war ein wilder Tabakblüten Honig 250 g ( 5,90 Euro)
Der wilde Tabakblütenhonig ist eine absolute Rarität. Er ist in nur wenigen abgeschiedenen, naturbelassenen Gegenden der Welt zu finden. Nicht nur seine Seltenheit machen den aus Ungarn stammenden Honig so einzigartig. Auch der Geschmack und Geruch hebt ihn von anderen Honigsorten ab.
Wir essen sehr gerne ein  Honigbrot zum Frühstück, auch gerne mal zwischendurch :-). Von einem Tabakhonig haben wir bisher noch nie etwas gehört und waren deswegen umso gespannter, ob uns dieses Produkt überzeugen könnte. Angenehm süß, ein wahrer Gaumenschmaus! Ein hervorragender Honig, der uns fantastisch geschmeckt hat. Super lecker! An alle Honigliebhaber, probiert unbedingt diesen qualitativ hochwertigen aromatischen Tabakblüten Honig. Ihr werdet von diesem Produkt bestimmt genauso begeistert sein wie wir. Spitzenmäßig!

Fazit: Auch wenn uns die Artikel nicht alle von ihrem Geschmack überzeugen konnten, heißt das noch lange nicht, dass es sich um schlechte Produkte handelt. Dies ist unsere persönliche Meinung bzw. Geschmacksempfinden. Euch dagegen würde es vielleicht sehr gut schmecken. Man kann es nun mal nicht jedem Recht machen, da Geschmäcker einfach verschieden sind. Ich kann euch den Shop http://www.aspermuehle.de/de/ trotzdem empfehlen und rate euch, einfach mal einen Blick darauf zu werfen und bei Interesse euch eure eigene Meinung zu dem Produkt zu bilden.

Vielen lieben Dank, dass ich testen durfte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen