Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Samstag, 13. Juni 2015

Produkttest Nr.230 Firma Bleichhof

In meinem heutigen Bericht geht es um die Firma Bleichhof ( Regionale Spezialitäten mit hohen Qualitätsansprüchen)

Der Bleichhof wurde von Senior-Chef Josef Wold in den 60 er Jahren gegründet. Aus Platzgründen verlagerte man 1994 den Betrieb an den nördlichen Ortsrand von Meckenheim. Mittlerweile wird die Firma in der 3. Generation vom Schwiegersohn weitergeführt. Viel Wert legt man auf eigenen Anbau und darauf, dass alles frisch vom Erzeuger stammt. Das Unternehmen bietet viele regionale Spezialitäten( aus eigener Herstellung + guter Qualität) an. Im Online-Shop findet ihr eine große Auswahl an unterschiedlichen Produkten. Momentan gibt es ja überall frischen Spargel, der bei sehr vielen gerne auf den Tisch kommt. Auch der Bleichhof ist für seinen Tagesfrischen Spargel bekannt. Auf Kundenwunsch wird er geschält und haltbar verpackt. Natürlich gehören zu einem köstlichen Spargelessen auch die passenden Zutaten, die ihr im Shop findet ( z.B. Wein, Schinken, Soße).
Das vielfältige Angebot umfasst folgende Produkte:
Apfelsorten
Apfelsaft
Tagesfrischer Spargel
Gemüse
Apfelchips, Birnenchips etc.
Regionale Erzeugnisse werden auch im eigenen Hofladen angeboten:
Äpfel, Fruchtsäfte, Trockenfrüchte, Spargel. Außerdem Honig, hausgemachte Nudeln, Weine, Pfälzer Essig und Öle.
Eine wahre Gaumenfreude, sogar Weihnachtsbäume und vieles, vieles mehr.
Zur Herstellung der schmackhaften Apfelchips werden fruchtige, reife Äpfel verwendet. Die Chips werden nicht in Fett getränkt und schonend an der Luft getrocknet. Sie sind frei von Konservierungs- und Zusatzstoffen.
Folgende Geschmacksrichtungen der Apfelchips gibt es:
Zimt
Chilli
Schokolade
Außerdem:
Apfelchips Rouge
Birnenchips
Erdbeerchips
Trockenpflaumen

Apfelchips:
  • Von frischen Äpfeln aus eigenem Anbau!
  • ohne chemische Zusätze haltbar gemacht!
  • Vitamin- und ballaststoffreich - ungezuckert!
  • Handverlesen und entkernt, schonend luftgetrocknet!
  • Die Inhaltstoffe von 90g Bleichhof Apfelchips entsprechen 1 kg frischer Äpfel!

  • Trockenfrüchte verwende ich z.B. gerne zum Backen, verfeinere damit mein Müsli oder esse sie gerne gemischt in einem Naturjoghurt. Sehr lecker!
    Bei meinem Mann und mir gehört zu einem gemütlichen Fernsehabend etwas Leckere zum Knabbern dazu. Immer nur Chips, Popcorn, Salzstangen, Erdnüsse etc., muss das sein ? Nein! Die fruchtigen Apfel- Birnenchips etc. bieten sich ideal als abwechslungsreiche Alternative an. Sie sind gesünder und man kann auch ohne schlechtes Gewissen ein oder 2 mal zugreifen.
    Für meinen Test erhielt ich folgende Testprodukte, worüber ich mich sehr gefreut habe:
    1.) Apfelchips Classic ( 45 g / 160 Euro;  90 g / 2,30 Euro/; 180 g 3,80 Euro ):
    Habe schon andere Apfelchips gekostet, die von der Konsistenz knuspriger waren. Diese hier waren weicher ( beide Varianten super). Sie hatten eine schön fruchtiges, leicht säuerliches Aroma. Super köstlich! Konnten mich überzeugen. Empfehlenswert.
    2.) Apfelchips Rouge: ( 45 g /1,65 Euro;  90 g / 2,50 Euro):
    Optisch, dank der schönen roten Farbe, hübsch anzusehen. Habe hier ein fruchtiges Apfelaroma erwartet. Leider war dies nicht der Fall. Hat sehr säuerlich geschmeckt, für meinen Geschmack etwas zu dolle. Nicht ganz so mein Fall. Wer es gerne säuerlich mag, wird diese Apfelchips bestimmt mögen.
    3.) Apfelchips mit Zimt: ( 45 g /  1,65 Euro ; 90 g / 2,30 Euro):
    Die Variante Apfel+ Zimt passt immer perfekt zusammen ( in der Weihnachtszeit isst man gerne mal einen Bratapfel mit Zimt). Geschmacklich einfach fantastisch. Die leicht säuerliche Apfelnote mit dem süßen Zimt verfeinert, herrlich.
    4.) Apfelchips mit Chili: ( 45 g / 1,65 Euro; 90 g / 2,30 Euro)
    Apfelchips mit Chili, auf diese Kombination war ich äußerst gespannt. Mhm, ziemlich scharf, für mich geschmacklich okay. Meine Mama hat davon probiert, ihr war es zu scharf. Konnte sie nicht überzeugen. Meine bessere Hälfte meinte dazu: " Hin und wieder kann man diese Sorte mal essen. Richtige Chips wären ihm aber lieber gewesen :-) . So ist er halt.
    5.) Apelchips mit Schoko-Vollmilch ( 100 g / 2,60 Euro)
    Wow , für mich kleine Naschkatze genau das Richtige. Leicht säuerlicher Apfel umhüllt von leckerer Vollmich- Schoki, ein Traum. Hab mir 2 Stück aus dem Beutel genommen und dabei blieb es nicht. Plötzlich war nichts mehr da. Suchtgefahr! Äußerst lecker ! Von allen Testartikeln mein absoluter Favorit. Unbedingt probieren! Gibt es auch noch in Zartbitter.
    6.) Erdbeerchips ( 30 g / 2,40 Euro)
    Erdbeerchips habe ich bisher noch nie probiert, war sehr neugierig darauf. Ich kostete sie, konnte aber nicht erkennen, dass es sich hierbei um Erdbeerchips handelt. Kein Erdbeeraroma. Trotzdem geschmacklich lecker. Verwendet werden hierfür ausschließlich sonnengereifte und handgepflückte Erdbeeren.
    7.) Birnenchips (  45 g / 1,60 Euro; 90 g / 2,30 Euro)
    Birnen esse ich sehr gerne. Können mich diese Chips wohl überzeugen? Ja, auf jeden Fall. Lecker fruchtig mit einem dezenten Birnenaroma. ( hätte für meinen Geschmack ruhig etwas intensiver sein können) Einfach köstlich!
    8.) Trockenpflaume ( 100 g / 2,56 Euro)
    An dieser Sorte habe ich nichts auszusetzen. Wunderbar intensives Pflaumenaroma. Geschmacklich einfach nur super!

    Fazit: Ich kann euch die Produkte der Firma Bleichhof wirklich empfehlen. Ob als Snack zwischendurch, anstelle von Chips etc. zu einem gemütlichen Fernsehabend, in einem Müsli oder Naturjoghurt. Super, Super !
    In meinem Naturjoghurt gab ich von den einzelnen Sorten jeweils eine kleine Menge ( außer Chili). Die verschiedenen Aromen in meinem Mund, eine Geschmacksexplosion. Unbeschreiblich lecker wird es nun öfters geben.
    Besucht die Seite von http://bleichhof.de/ für jeden Geschmack ist sicherlich was dabei.
    Vielen lieben Dank für diesen Test!

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen