Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Sonntag, 17. Mai 2015

Produkttest Nr.222 Firma Amigo

Im heutigen Bericht stelle ich euch die Firma Amigo vor!



Bevor ich zu meinem Testprodukt komme, möchte ich euch erst ein paar Infos liefern.

Gegründet 1980. Bekannt wurde der Verlag durch das berühmte Kartenspiel " Uno". Nun konnte, er auch im Bereich Brettspiele vorstoßen. Dies wurde 1998 mit der Auszeichnung " Spiel des Jahres ( Elfenland) belohnt.
1995 führt Amigo das erste Sammelkartenspiel Magic: The Gathering auf den deutsch sprachigen Markt ein.
1999 vertreibt Amigo in Deutschland und Österreich das Pokemon Sammelkartenspiel.
2009 ist Amigo Spiel+ Freizeit GmbH auch für den Vertrieb der Yu-Gi-Oh Traiding Card Game zuständig.
Durch den Erfolg der Kartenspiele, Halli Galli, Bohanza ist Amigo in Deutschland zum Synonym für Kartenspiele geworden.

Kommen wir aber nun zu meinem Testartikel

Kennt ihr das Spiel Halli Galli aus dem Hause Amigo? Wenn ja, werdet ihr Speed Cup lieben. Es funktioniert ähnlich. Es stammt ja auch aus der selben Idee- Schmiede des Erfinders Haim Shafir.
Ich möchte euch ein paar Einblicke und Hintergrund- Infos zu diesem rasanten Spiel liefern.
Worum geht es bei Speed Cups? Möglichst schnell seine Becher in der auf den Karten vorgegebenen Reihenfolge( mal vertikal, mal horizontal) nebeneinander zu reihen bzw. zu stapeln. Hier ist Geschwindigkeit und ein gutes Auge gefragt.

Der Inhalt:
20 Becher- Cups jeweils 4x rot, grün, gelb, blau, schwarz
24 Karten mit Reihenfolgen-vorgaben
1 Klingel
Die Spielregel
Spieler 2-4, Alter ab 6 Jahren, Dauer ca. 10-15 Min.

Die Regeln sind ganz einfach. Man braucht sie vor Spielbeginn nicht ewig durchzulesen ( oder auch während des Spiels). Sogar die jungen Mitspieler verstehen das Prinzip schnell: gucken, bauen, klingeln.
Und so wird gespielt:
Jeder Mitspieler erhält 5 Cups.
Der Kartenspieler wird gemischt und verdeckt auf den Tisch gelegt. Die oberste Karte wird aufgedeckt, und schon geht es los. Je nach Reihenfolge auf der Karte ( horizontal oder vertikal), muss jeder Spieler in genau der richtigen Folge und als schnellster seine Cups anordnen und nicht vergessen auf die Klingel zu hauen. Hat nun der Spieler, der als erster auf die Klingel gedrückt hat, auch die richtige Reihenfolge, bekommt er die Karte als Gewinn. Habt ihr alle 24 Karten gespeilt, hat derjenige gewonnen, der sich die meisten Karten erbimmeln konnte.

Fazit:; Hochstapler aufgepasst, mit Speed Cups kommt ein neuer Speilspass zu euch nach Hause. Bei diesem Spiel trainieren nicht nur die kleinen ihre Hand- Augen-Koordination, sondern auch die ältere Generation.
. einfache Regeln, die selbst die Kleinsten rasch verstehen
. schneller Stapel-Spass
. kleiner Karton, auch ideal für die Reise zur Beschäftigung der Kleinen z.B. bei Regenwetter
. bei einem Kindergeburtstag bestimmt eine spassige Unterhaltung
. auch eignet er sich ideal für einen gemütlichen Familien spiele-Abend z.B. bei schlechtem Wetter.
. ´bei 24 Karten hat man den Dreh allerdings schnell raus, was das Spiel nach ein paar mal spielen schon etwas langweilig machen kann.
Ich kann euch das Spiel dennoch sehr empfehlen.
Vielen lieben Dank an Amigo, dass ich testen durfte.
Schaut mal auf der Seite http://www.amigo-spiele.de/ vorbei dort gibt es noch weitere schöne Spiele .


Damit beim mehrfachen Spielen keine Langeweile aufkommt, haben wir in der Tat mit unserem Spiel „Speed Cups ²“ (http://www.amigo-spiele.de/artikel-104982.html) weitere Karten entwickelt und in einer 2-Spieler-Version herausgebracht. Die Karten aus diesem Spiel lassen sich selbstverständlicher Weise auch mit dem „Speed Cups“ kombinieren. Zum anderen gibt es daher auch in diesem Jahr den Speed Cups Contest, bei dem interessierte Vorschläge für Karten einreichen können, die dann wiederum im Herbst als Booster veröffentlicht werden.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen