Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Sonntag, 15. März 2015

Produkttest Nr. 194 Firma Tee Fee

Heute geht es in meinem Bericht um Produkte von der Firma " Tee Fee"!



Hinter dem Unternehmen stecken Jill und Marco. Sie haben unter dem Namen " Tee Fee" als erster Anbieter Deutschlands ein Kinderteesortiment aufgebaut (auf Grundlage von Stevia-Blättern und Bio -Kräutern für ( Klein) Kinder ).
Es gibt 4 verschiedene Geschmacksrichtungen:      

Pfefferminze, Himbeere, Fenchel, Kamille

Die Tees haben folgende Eigenschaften:

natursüß, zahnfreundlich, ohne künstliche Zusatzstoffe, kalorien/zuckerfrei

Was ist eigentlich Stevia ( auch Honigkraut)? Es handelt sich um eine südamerikanische Pflanze, die eine natürliche Süßkraft besitzt. Seit Jahrhunderten wird sie aufgrund dieser Eigenschaften von der Bevölkerung Brasiliens und Paraguays genutzt.

Vorteil: Trotz stark gesüßter Blätter wenig Kalorien und zusätzlich noch zahnfreundlich.

Die Rohstoffe stammen aus kontrolliertem Anbau.

Lange habe ich mir Gedanken über diesen Tee gemacht. Einerseits finde ich es eine gute Idee bei Kindertee auf Zucker zu verzichten und dafür Stevia zu verwenden. Aber muss das wirklich sein?
Gibt man einem Säugling von Anfang an einen ganz normalen ungesüßten Fencheltee oder einem Kleinkind einen Pfefferminz oder Kamillentee wird es diesen sicherlich auch trinken und sich daran gewöhnen. Stellt man ihm nun beide Tees vor die Nase und lässt es probieren welcher würde wohl besser ankommen ungesüßt oder gesüßt? Ich weiß es wirklich nicht , denn wir haben keine Kinder und auch im Familien - und Freundeskreis gibt es keine ( Klein) Kinder.



Mir persönlich waren alle Sorten leider viel zu süß und der Geschmack von Stevia war gewöhnungsbedürftig. Fenchel und Kamille konnten mich geschmacklich überhaupt nicht überzeugen, Pfefferminze und Himbeere waren ganz gut.

Erhältlich: online bei Babybeat, Amazon, Allyouneed, Modyswindeln oder in vielen Rewe-Märkten

Fazit: Mir gefallen die stabilen Faltschachteln mit dem 20 Filterbeuteln und das niedliche Design mit den kleinen " Tee Fee" ( passt für Kinder ideal dazu). Mich konnten diese Tees geschmacklich nicht vollkommen überzeugen. Bevor Mütter ihren Kindern zuckerhaltige Tees vorsetzen , sollten sie aber auf jeden Fall zu dieser gesunden, zahnfreundlichen Alternative greifen.

Mehr Infos auf http://tee-fee.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen