Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Sonntag, 18. Januar 2015

Produkttest Nr.161 Firma Cenovis

Diesmal berichte ich euch von der Firma " Heiler Cenovis"

Cenovis für eine bewusste Ernährung!

Cenovis ist Spezialist für " Free-From- Lebensmittel" aus hochwertigen Rohstoffen in Bio-Qualität. Das Cenovis Gütesiegel informiert, welchen Vorteil die Produkte bieten.

Folgende Produkte befanden sich in meinem Testpaket:

1.) Broccoli-Cremesuppe: Heute war es draußen richtig kalt und schmuddelig, ich fror schon den ganzen Tag und dachte mir : " Wärmst dich mal mit einer Broccolisuppe auf." Geschmacklich war sie okay, hatte aber leider einen störenden, bitteren, eigenartigen Nachgeschmack. Dieses Produkt würde ich mir nicht kaufen.



2.) Tomatensauce: Eigentlich koche ich sehr gerne, aber sicherlich kennt ihr das auch es gibt Tage, an denen ,man  in der Küche nur schnell fertig werden will ( z.B. nach einem stressigen Arbeitstag). Da kam mir dieses Produkt gerade recht. Es wird ganz einfach in Wasser eingerührt und fertig. Die Sauce gab es zu Nudeln, Frikadellen und Salat. Mein Mann mag Tomatensaucen, die zu säuerlich sind und einen intensiven Tomatengeschmack haben, überhaupt nicht. Diese war für uns perfekt. Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt. Kann euch diese Sauce empfehlen!  
 
 



3.) Pilz-Kräuter würzige Würfel: 1-2 Würfel für 250g Fleisch, auflösen evtl. in Wasser, Sahne, Creme fraiche
Ich verwendete 2 Würfel für 400 g Hähnchenfleisch. Daraus bereitete ich ein Geschnetzeltes mit Zwiebeln+ Champignons zu, rührte Sahne hinein und löste 2 Würfel darin auf. Dazu gab es Reis und Salat. Als mein Mann nach Hause kam sagte er: " was riecht denn da so gut? " Er schaute auf den Herd und freute sich beim Anblick der Speisen. Er meinte: " Hoffe, es schmeckt genauso gut wie es riecht! !" Wir waren beide sehr gespannt und ich kann euch versichern, dass es sehr lecker war. Probiert unbedingt diese Pilz-Kräuterwürfel aus! Damit gebt ihr eurem Essen den besonderen Pfiff.




4.) Cenofix- Kräuter Feinwürzmitel: Cenofix Kräuter bringt mit seiner feinen Kräuternote den Eigengeschmack der Speisen voll zur Entfaltung. Auch ideal zum Nachwürzen bei Tisch. Dieses Produkt habe ich für ein Salatdressing verwendet , das ein angenehmes Kräuteraroma dadurch erhielt. Der Salat hat uns sehr gut geschmeckt. Dieses Würzmittel könnt ihr aber auch für viele andere Gerichte verwenden, werde es noch ausprobieren.


5.) Basilikum-Thymian würzige Würfel: Wofür könnte ich diese Würfel benutzen? Die andere Sorte ( oben beschrieben) gab es zu Fleisch und ein Fleischgericht wollte ich nicht noch einmal zubereiten. Da brachte mich meine Mama auf die Idee ein Ratatouille damit zu machen und die Würfel in Tomatensauce aufzulösen. Gute Idee, dachte ich und lud meine Eltern zum Essen ein. So konnten sie auch gleich probieren. Uns allen hat es sehr gut geschmeckt. Die würzigen Basilikum- Thymian- Würfel gaben dem Ratatouille den letzten Pfiff. Meine Mama :" So ein leckeres Ratatouille habe ich schon lange nicht mehr gegessen, sogar in Frankreich hat s mir nicht so gut geschmeckt." IN Kombination mit Rosmarinkartoffeln + Fischstäbchen ein richtig feines gelungenes Mittagessen. Müsst ihr auch mal probieren!




Fazit: Alle Test-Produkte: Palmfettfrei, Laktosefrei, Glutenfrei, Vegan. Ihr bekommt sie in Reformhäuser, Naturfachgeschäften und führenden Lebensmitteleinzelhandelgeschäften. Das Produktsortiment umfasst: Milchprodukte, vegetarische Produkte, Soja/ Tofuprodukte, süße Brotaufstriche, Öle und einiges mehr. Schaut euch bei Interesse doch mal auf der Seite info@heirler-cenovis.de  um, vielleicht findet ihr ja etwas für euch! Uns konnten, bis auf die Broccoli-Cremesuppe, die nicht ganz unseren Geschmack getroffen hat, die restlichen Produkte 100 % überzeugen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen