Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy



Donnerstag, 6. November 2014

Produkttest Nr. 124 Firma Salsa Paradiso

Vielen lieben Dank an Hermina Deiana von Salsa Paradiso für mein Testpaket.


Die Sauce wird nach traditioneller, napolitanischer  Familienrezeptur gekocht. Hermina Deiana kocht Ende August gemeinsam mit ihrem Produzenten, in Italien die frisch geernteten Tomaten zu einer milden und einer pikanten Tomatensauce. Die Tomaten werden bei niedriger Temperatur sehr langsam auf ein Drittel des Rohgewichts reduziert und zu einer cremigen Konsistenz eingekocht. Mit diesen leckeren Saucen lassen sich viele tolle Gerichte zaubern. Sie passen zu Pasta, Fisch, Fleisch oder Gemüse, auch kalt als Dip oder Grillsauce. Anregungen für Rezepte findet ihr z.B. in Hermina Deianas Kochbuch " Verrückt nach Tomatensauce". Hermina Deiana hat beschlossen ihre Leidenschaft, das Essen und Kochen, zu ihrem Beruf zu machen und hat dafür ihren Job aufgegeben. Diese Entscheidung war richtig und wurde mit Erfolg belohnt.


Salsa Paradiso mild: Die Sauce besteht aus erntefrischen Tomaten mit extra nativem Olivenöl und passiertem Gemüse ( Karotten, Zwiebeln, Sellerie). Enthält keine Konservierungsstoffe!
Die leckere Salsa gab es zu Pasta und Fleischklößchen. Ich habe schon viele Pastasaucen ausprobiert, aber diese zählte zu einer der besten. Man schmeckte italienische Qualität, wie hausgemacht, nicht zu säuerlich, alle Zutaten perfekt aufeinander abgestimmt. Exquisit! Die paradiesische Salsa wird es öfters bei mir geben.


 
Salsa Paradiso mild zu einem Rezept von Hermina Deiana : gratinierter Schafskäse mit frischer Minze. Dieses Gericht kam bei uns sehr gut an, vor allem meinem Mann, einem Liebhaber von Schafskäse, hat es vorzüglich gemundet. Allerdings haben wir auf die frische Minze verzichtet und ein paar Zwiebelchen hinzugefügt. Ein prima und schnell zubereitetes Essen , das es künftig öfters bei uns geben wird :-)





 Zutaten für 3 Personen:

600g Feta Schafskäse oder Ziegenkäse
1 Glas Salsa Paradiso
100 g Speck bzw. Dörrfleisch in dünnen Scheiben
frische Minze

Zubereitung in 3 Schritten

1.) Schneidet den Speck in kleine Würfel und lasst ihn  in einer Pfanne gut aus.
2.) Legt den Käse in eine Auflaufform und verteilt die Salsa Paradiso und die Speckwürfel darauf. Backt den Käse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten.
3.) Bestreut den Käse nach dem Backen großzügig mit frischer Minze und serviert ihn heiß.


Salsa Paradiso pikant: Auch diese pikante Salsa schmeckte wie hausgemacht. Sie wurde für ein Tomaten-Kartoffel-Chili verwendet ( habe noch ein paar Würstchen hinzugefügt). Zu diesem Essen habe ich meine Eltern eingeladen; so konnten auch sie sich von der guten Qualität dieser Sauce überzeugen. Sie schmeckte sehr fruchtig - tomatig und hatte eine angenehme Schärfe, was bei jedem gut ankam.


Rezept Tomaten- Kartoffel-Chili für 2 Personen:  Je 1/2 kleine rote und gelbe Paprikaschote waschen, putzen und klein schneiden. 200 g Kartoffeln schälen, in feine Scheiben schneiden und in 1 EL Keimöl etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden anbraten. Paprika dazugeben und kurz mitbraten . Etwa 250 g Tomatensoße pikant und etwa 70 ml Wasser zufügen und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten garen. Etwa 100 g Mais- Kidney-Bohnen - Mix abtropfen lassen.3 Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Beides dazugeben und 3 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.






Fazit: Wir alle können die Worte von Hermina Deiana bestätigen" Salsa Paradiso schmeckt original wie hausgemacht, darauf gebe ich mein Wort" ! Ich habe die Saucen schon in meinem Supermarkt entdeckt und werde sie sehr gerne für andere Rezepte ausprobieren!

Mehr Infos auf .http://www.salsa-paradiso.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen