Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Donnerstag, 26. Juni 2014

 Produkttest Nr.65  Firma Rückert              

     Vielen Dank an die Firma Rückert für mein Testpaket !


Rückert Waterkant Salatwürfel in Öl mit Kräutern und Oliven: Habe die Oliven mit Schafskäse für einen große, bunten Salat verwendet. Als Saatsauce benutzte ich das Öl, in dem beide Zutaten eingelegt waren. Meine Familie und mir hat es super geschmeckt. Auch pur genossen ergänzte sich Käse und Oliven perfekt und waren nicht zu kräftig.
Fazit: Mit einem leckeren Baguette das ideale Essen für einen heißen Sommertag.






Rücker Cremas feiner Hirtenkäse Natur in Meersalz: Wir haben diesen Käse als Snack zum Abendbrot ausprobiert. Zuerst versuchten wir ein Stückchen pur, er war sehr cremig und geschmacklich intensiver als die eingelegten Käsewürfel. Ich hatte die Idee mit dem Käse einen Weltmeisterteller zu gestalten. In Scheiben geschnitten dekorierte ich ihn mit schwarzen Oliven, roten Tomaten und gelben Paprika. Darüber kamen noch ein paar Zwiebelchen, verschiedene Gewürze und Olivenöl. Meinem Mann und mir hat der Käse in dieser Kombination sehr, sehr lecker  geschmeckt, er zerging auf der Zunge und wir können ihn nur jedem empfehlen.





Alt- Mecklenburger Naturgereift rahmig- mild: Schon beim Öffnen war mir dieser Käse vom Geruch her viel zu intensiv. Ich probierte deshalb auf dem Brot nur eine halbe Scheibe, dekoriert als deutscher Fußball- Smilie . Aber leider hat mir das Brot gar nicht gut geschmeckt, weil mit der Käse viel zu kräftig und würzig war. Meine Mama allerdings fand ihn äußerst lecker, ebenso mein Mann. Beide mögen gerne solch kräftige Käsesorten.
Fazit: Liebhaber von sehr würzigem Käse sollten ihn mal ausprobieren!


 

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen