Herzlich Willkommen auf Tessys Test Site!

Mein Name ist Teresa und ich bin seit 2014 als Produkttesterin von Tessys Test Site aktiv. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen Eltern leben wir in Mannheim.

Wir als Familie sind jedesmal aufs Neue begeistert davon, Produkt Tests durchzuführen und darüber zu berichten. Mittlerweile konnten wir bereits ein wenig Erfahrung als Produkttester sammeln und es freut uns immer sehr, wenn wir Dir dadurch einen Mehrwert bieten können.

Unser Blog wächst kontinuierlich.

Was bedeutet ein Produkttest für uns?

Ein Produkttest ist für uns mehr als "nur" ein kostenloses Produkt zu erhalten. Uns ist es wichtig, jeden erhaltenen Artikel genauestens unter die Lupe zu nehmen und wir nehmen jeden Test sehr ernst.

Ebenfalls sind wir bestrebt danach,Dir eine ehrliche Information zum getesteten Produkt zu geben.
Du als unser Leser bist die Hauptperson auf unserem Produkttest Blog :-)

Ein Feedback von Dir bedeutet uns natürlich sehr viel. Ein Kommentar oder eine Anregung bietet uns die Möglichkeit zusammen zu diskutieren

Sehr gerne kannst Du uns auch auf unserer Facebook Seite, auf Google+ oder bei Twitter, Pinterrest besuchen. Jeder Leser ist uns wichtig und wir freuen uns sehr auf Dich.

In diesem Sinne wünsche wir Dir viel Spaß auf unserem Produkttest Blog und freuen uns auf Deine Meinung :)

herzlichst,

Eure Tessy

Freitag, 21. März 2014

 Produkttest Nr.15  Firma Uncle Bens

Von Uncle Bens bekam ich ein Testpaket mit 2 Reisgerichten + verschiedene Rezepte.

Inhalt : Uncle Bens Express Griechisch- Djuvec Reis
           Uncle Bens Risotto Tomate und italienische Kräuter

Auf der Rückseite des Griechisch Djuvec Reis stand ein Rezept, das ich ausprobiert habe
Gyros Reisteller für 2 Personen: 1/2 Paprikaschote, 400 g fertiger Krautsalat, 250 g gewürztes Gyrosfleisch, 100 g Feta- Käse. Und so geht s. Paprika in feine Streifen schneiden, anbraten, würzen und herausnehemn. Fleisch kräftig anbraten. Feta fein würfeln. Reis nach Kochanleitung zubereiten.





















Uncle Bens Risotto Tomate und italienische Kräuter: Für meinen Mann un mich gab es zum Abendessen dieses Risotto mit knusprigen Frikadellen. Es hat mir sehr gut geschmeckt, war nicht zu tomatig, auch die italienischen Kräuter passten gut dazu. Mein Mann fand das Risotto gut, hätte für ihn aber mehr gewürzt sein können. Er hat deshalb etwas nachgewürzt. Dieses schnelle Abendessen werde ich auf jeden Fall wieder zubereiten.




Schreibe euch die Rezepte mal auf, vielleicht mag ja der ein oder andere ein Gericht nachkochen . Testberichte der 2 Reissorten folgen.

Scharfes Rinderfilet " Kantonesich ": Zutaten für 2 Personen
1 Kochbeutel Uncle Bens Basmati Reis ( 125 g ); 1 Glas Uncle Bens Sauce Chinesisch- Kantonesisch ( 400 g); 300 g Rinderfilet; 1/2 frische Ananas ( ca. 300g ) oder Ananasstücke ( Dose ); 2 El Speiseöl; 1/2 Tl Cayennepfeffer; Salz.

Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Rinderfilet in breite Streifen, geschälte Ananas in Würfel schneiden. Öl, Cayennepfeffer und Salz verrühren, mit dem Fleisch vermischen und kurze Zeit durchziehen lassen.
Fleisch in erhitztem Öl anbraten. Ananas dazugeben und andünsten.
Sauce angießen kurz miterhitzen und zu dem Reis servieren.
Tipp: Gebratene Zwiebelringe auf oder in der Sauce verfeinern das Gericht in besondere Weise.

Uncle Ben's Basmati Reis 500g              


Chinesischer Frühlingstopf:  Zutaten für 2 Personen
1 Kochbeutel Uncle Bens Spitzen Langkorn- Reis 10 Minuten ( 125 g ); 1 Glas Uncle Bens Sauce Chinesisch süß- sauer extra Gemüse ( 400 g) ; 300 g Schweinefilet oder Hähnchenschnitzel, 300 g Broccoliröschen; 2 El Speiseöl; 50 g gesalzene Cashewekerne

Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch in feine Streifen schneiden, Broccoli waschen. Fleisch in erhitztem Öl anbraten, Broccoli dazugeben und andünsten. Sauce hinzufügen, aufkochen und ca 5 Minuten leicht köcheln lassen. Sauce mit Reis vermischen evtl. mit Salz abschmecken und mit Cashewkernen bestreut servieren.

Tomaten Filet Wok:  Zutaten für 2 Personen
1 Kochbeutel Uncle Bens Spitzen Langkorn- Reis ( 125 g ) ; 1 Packung Uncle Bens Wok Sauce Kantonesisch Soja & Sesam ( 150 g ) ; 300 g Schweinefilet; 2 El Speiseöl; 200 g Kirschtomaten, 4 Frühlingszwiebeln

Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Filet in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Öl anbraten. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit den Tomaten dazugeben, andünsten und ca. 5 Minuten dünsten. Fleisch zufügen und kurz miterhitzen . Uncle Bens Wok Sauce dazugeben, unterrühren und miterhitzen. Reis nach Wunsch mit dem Tomaten Filet Wok vermischen oder separat dazu servieren. Tipp: Mit Petersilie garnieren.

                  ,

Gebratener Thai Reis: Zutaten für 2-3 Personen
1 Packung des neuen Uncle Bens Express Thailändisch mildes Curry & Paprika ( 250 g ); 400 g Pangasiusfilet Zitronensaft, 200 g Möhren, 200g Zuckerschoten, 2 Tl Speiseöl

Zubereitung: Pangasiusfilet Stücke schneiden, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Geschälte Möhren in dünne Scheiben schneiden. Einen Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Fischfilet darin anbraten und herausnehmen. Zuckerschoten und Möhren in dem verbliebenen Bratfett andünsten, 150 ml Wasser angießen, aufkochen und abgedeckt zehn Minuten garen. Uncle Bens Express + Paprika in einer zweiten Pfanne in restlichem Öl braten, mit dem Fischfilet zu dem Gemüse geben, kurz miterhitzen und mit Salz und Pfeffer  abschmecken. Tipp ersetzen sie das Pangasiusfilet durch Garnelen.

                                                         

      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen